Bernd Eulitz

Neu an der Spitze der Knorr-Bremse: Bernd Eulitz

©Sven Simon/picture-alliance

Bernd Eulitz wird neuer Chef bei Knorr-Bremse

Der Linde-Manager tritt die Nachfolge von Klaus Deller an. Eulitz soll zudem Arbeitsdirektor des Konzerns werden.

München. Der Bremsenspezialist Knorr-Bremse hat einen Nachfolger für den ausgeschiedenen Chef Klaus Deller gefunden. Künftig werde der derzeit für den Industriegase-Konzern Linde tätige Manager Bernd Eulitz das Unternehmen führen, teilte Knorr-Bremse am Mittwoch in München mit. Das habe der Aufsichtsrat entschieden. Eulitz soll zudem Arbeitsdirektor des Konzerns werden.

Eulitz ist bislang für das US-Geschäft von Linde verantwortlich. Knorr-Bremse hatte sich Ende April wegen „unterschiedlicher Auffassungen von Führung und Zusammenarbeit” von Deller getrennt, wie es damals hieß. (dpa)

 

1000px 588px
Errors:

WEITERLESEN: