Euromünze, Geldbeutel, Hand

Die Beiträge zur BG Verkehr sinken leicht

©Eibner-Pressefoto/dpa/picture-alliance

Beiträge der BG Verkehr sinken leicht

Die Berufsgenossenschaft hat ihren Beitragsfuß für das Jahr 2018 festgelegt. Grund für die Senkung ist unter anderem die gute Konjunkturlage.

Hamburg. Die BG Verkehr senkt ihren Beitragsfuß für das Jahr 2018 leicht von 3,10 Euro auf 3,00 Euro. Die Absenkung des Wertes führe zu leicht sinkenden Beiträgen, gab die gesetzliche Unfallversicherung für die Transport- und Verkehrswirtschaft per Mitteilung bekannt. Der Beschluss des Vorstandes sei vor allem auf den Anstieg der Gesamtentgelte im Jahr 2018 um 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückzuführen und spreche für eine weiterhin gute Konjunkturlage, hieß es weiter. Der so genannte Beitragsfuß wird auch Umlageziffer genannt. Die Beitragserhebung erfolgt dabei nach dem Prinzip der nachträglichen Bedarfsdeckung.

Die Höhe des individuellen Beitrags jedes Mitgliedsunternehmens zur Arbeitnehmerversicherung hängt aber nicht allein vom Beitragsfuß, sondern auch von der Gefahrklasse sowie den Entgelten des Unternehmens ab. Die Beiträge für den Bereich Seeschifffahrt und für die Sparte Post, Postbank, Telekom legt die BG Verkehr dabei gesondert fest. (sno)

1000px 588px

WEITERLESEN: