Das neue Distributionszentrum für HAVI Logistics

Visualisierung des neuen Distributionszentrums für Havi Logistics in Wunstorf

©VERDION

Baustart für neuen Havi-Standort in Wunstorf

Der Bau des neuen Distributionszentrums für Havi Logistics liegt im Zeitplan. Nun wurde von den Beteiligten das Richtfest gefeiert und erste Zahlen zu dem Bauprojekt bekannt gegeben.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Duisburg. Das Logistikunternehmen Havi hat am 11. Juni 2019 zusammen mit seinem Projektentwickler Verdion, dem Investor Tritax Eurobox, dem Makler Jones Lang Lasalle (JLL) und dem Bauunternehmen Klebl den Baustart seines 15.000 Quadratmeter großen Distributionszentrums gefeiert. Damit liegt Havi im Zeitplan. Bis Anfang 2020 soll das moderne Distributionszentrum, das auch über eine LNG-Tankstelle verfügen wird, fertiggestellt sein.

Mit dem neuen Distributionszentrum erweitert Havi das deutschlandweite Netzwerk um einen neunten Standort. „Langfristig wird hier ein Team von um die 200 Mitarbeitern tätig sein. Wir sind schon jetzt auf der Suche nach Fachkräften aus den verschiedensten Bereichen, beispielsweise im Bereich Lagerwirtschaft, aber auch Fahrer und kaufmännische Fachkräfte“, sagte Roland Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Havi Logistics. (ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION NIEDERSACHSEN.

1000px 588px

Logistikregion Niedersachsen

WEITERLESEN: