Lokführer Bahn Schiene

Die Bahn sucht händeringend neue Lokführer und gibt auch Quereinsteigern eine Chance

©Deutsche Bahn AG/Jet-Foto Kranert

Bahn plant Maßnahmen gegen Lokführermangel

Die Deutsche Bahn sucht händeringend neue Lokführer, viele Stellen sind unbesetzt. Nun sollen Quereinsteiger die Lücken füllen.

Düsseldorf. Die Bahn leidet unter Lokführermangel und setzt deswegen auf Quereinsteiger. Wie das ZDF berichtet, sollen allein in Nordrhein-Westfalen 220 Lokführer eingestellt werden.

Die Quereinsteiger kämen laut ZDF aus allen Branchen, darunter auch Bäcker und KFZ-Mechatroniker. Ferner suche der Konzern bei Ford nach neuen Kräften – der Konzern baut derzeit einige tausend Stellen in Köln ab. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special RAILCARGO & KV.

1000px 588px

Railcargo & KV, Deutsche Bahn


WEITERLESEN: