Lokführer Bahn Schiene

Die Bahn sucht händeringend neue Lokführer und gibt auch Quereinsteigern eine Chance

©Deutsche Bahn AG / Jet-Foto Kranert

Bahn plant Maßnahmen gegen Lokführermangel

Die Deutsche Bahn sucht händeringend neue Lokführer, viele Stellen sind unbesetzt. Nun sollen Quereinsteiger die Lücken füllen.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Düsseldorf. Die Bahn leidet unter Lokführermangel und setzt deswegen auf Quereinsteiger. Wie das ZDF berichtet, sollen allein in Nordrhein-Westfalen 220 Lokführer eingestellt werden.

Die Quereinsteiger kämen laut ZDF aus allen Branchen, darunter auch Bäcker und KFZ-Mechatroniker. Ferner suche der Konzern bei Ford nach neuen Kräften – der Konzern baut derzeit einige tausend Stellen in Köln ab. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special RAILCARGO & KV.

1000px 588px

Railcargo & KV, Deutsche Bahn

WEITERLESEN: