zurück zum thema
BackgroundBinnenschifffahrt

Alles Wissenswerte zum Thema finden Sie unter dem Hashtag #Binnenschifffahrt in unserem Profiportal VR Plus

©joker/dpa/picture-alliance

VR Background zur Binnenschifffahrt

Wie die Binnenschifffahrt attraktiver und wettbewerbsfähiger wird, welche Maßnahmen die Bundesregierung beschlossen hat und wie die Zukunft für die Branche aussehen kann – all das und mehr lesen Sie in der aktuellen VerkehrsRundschau.

München. Umweltfreundlich und viele freie Kapazitäten - es spricht einiges für die Binnenschifffahrt. Trotzdem kämpft die Branche mit vielen Problemen, allen voran: Das „verstaubte“ Image. Oder wie es BDB-Geschäftsführer Jens Schwanen im Interview formuliert: „Dieser Verkehrsträger ist ausgesprochen unauffällig.“

Welche Maßnahmen der Masterplan der Bundesregierung enthält, wo die Infrastruktur nicht den Ansprüchen des Nutzers genügt und wie die Branche junge Talente ausbildet, erfahren Sie im aktuellen E-Paper.

Exklusiv für unsere Abonnenten gibt es alle 14 Tage neben den gewohnten VerkehrsRundschau-Inhalten einen Schwerpunkt mit den für die Branche relevanten Inhalten – den VerkehrsRundschau Background.

Diese Inhalte erwarten Sie im Background rund um das Thema „Binnenschifffahrt“:

  • Mit diesen Maßnahmen will die Regierung Häfen und Schiffe zukunftsfit machen
  • BDB-Geschäftsführer Jens Schwanen im Interview
  • Binnenschiffer von morgen
  • Forschungsprojekte sollen zu einem Digitalisierungsschub verhelfen
  • Wer haftet bei Niedrigwasser?

>> Hier geht’s direkt zum E-Paper!

In unserem Profiportal VerkehrsRundschau plus finden Sie unter dem Hashtag #Binnenschifffahrt alles Wissenswerte auf einen Blick: Aktuelle Nachrichten, Heftartikel und vieles mehr.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special BINNENSCHIFFFAHRT & MULTIMODALE TRANSPORTE.

1000px 588px

Binnenschifffahrt & multimodale Transporte, Verkehrspolitik Deutschland, Verkehrsinfrastruktur Bau & Finanzierung, Logistikregionen & Standorte


WEITERLESEN: