Lkw Groeninghe

Groeninghe hat nach eigenen Angaben regelmäßig Kunden im Benelux-Raum, Deutschland und Frankreich

©Groeninghe Transport

Belgien: Willy Naessens übernimmt Groeninghe Transport

Die Willy Naessens-Group hat das ebenfalls belgische Transportunternehmen Groeninghe Transport übernommen, dazu zählen auch die Mitarbeiter und Unternehmensgebäude.

Wortegem-Petegem. Der belgische Anbieter für Bau- und Lebensmitteldienstleistungen Willy Naessens-Group hat das ebenfalls belgische Transportunternehmen Groeninghe Transport übernommen und in die Unternehmensgruppe eingegliedert. Willy Naessens will dadurch vor allem die Schnelligkeit seiner Transportdienstleistungen im Baugewerbe im Antwerpener Raum Richtung Niederlande verbessern, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Groeninghe Transport ist in Kontich südlich von Antwerpen angesiedelt und auf den Container-Transport spezialisiert.

Groeninghe hat nach eigenen Angaben regelmäßig Kunden im Benelux-Raum, Deutschland und Frankreich, führt seine Transporte aber europaweit aus. Das Unternehmen besitzt 25 Zugmaschinen und knapp 80 Auflieger für unterschiedliche Containergrößen. Der Fuhrpark sowie die Mitarbeiter und Unternehmensgebäude werden alle von Willy Naessens übernommen.

Willy Naessen ist ein Betrieb, der neben Komplettlösungen im Baugewerbe auch Dienstleistungen im Lebensmittelgewerbe anbietet. Diese Aufteilung in zwei unterschiedliche Sektoren ist nach Unternehmensangaben bewusst gewählt, um die Gruppe resistenter gegen eventuelle Krisen zu machen. Zu der Gruppe gehören 30 Einzelunternehmen, in denen insgesamt 1900 Mitarbeiter beschäftigt sind. Unternehmenssitz ist die westbelgischen Gemeinde Wortegem-Petegem östlich von Kortrijk. (kw)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special NIEDERLANDE, BELGIEN UND LUXEMBURG – TRANSPORT, SPEDITION & LOGISTIK.

1000px 588px

Niederlande, Belgien und Luxemburg – Transport, Spedition & Logistik, Markt für Transport, Spedition und Logistik


WEITERLESEN: