350 Arbeitsplätze sollen im neuen Logistikzentrum (Visualisierung) entstehen

©Alpha Industrial

Alpha Industrial baut Logistikzentrum für Redcoon

Neues Distributions- und Weiterverarbeitungszentrums für die Media Saturn-Beteiligung soll auf 50.000 Quadratmetern in Erfurt entstehen

Köln/Erfurt. Der Projektentwickler Alpha Industrial hat die Ausschreibung um die Realisierung des neuen Distributions- und Weiterverarbeitungszentrums für die Media Saturn-Beteiligung Redcoon gewonnen. Das teilte Alpha Industrial am Dienstag in Köln mit. Alpha Industrial werde auf einer 85.000 Quadratmeter großen Grundstücksfläche eine Logistikimmobilie mit etwa 50.000 Quadratmetern Mietfläche im Güterverkehrszentrum (GVZ) Erfurt bauen. Die Erdbauarbeiten seien bereits in vollem Gange, so Alpha weiter. Die Fertigstellung sei für August 2012 geplant.

Der Online-Fach-Discounter Redcoon verkauft vorrangig LCD-und Plasmafernseher, Digitalkameras, Notebooks, HiFi, Car-HiFi und Haushaltsgeräte. Redcoon, jüngstes Mitglied der Media Saturn Unternehmensgruppe, unterhält für seinen Versandhandel bereits ein Hauptlager in Aschaffenburg. Aufgrund von Wachstumsraten von rund 25 Prozent jährlich, Sortimentserweiterung und Expansion in Europa soll der Neubau zukünftig als Zentrallogistik der Redcoon Gruppe die Sendungen innerhalb von Europa abwickeln. Damit soll das Bestandslager in Aschaffenburg abgelöst werden. Zum Start soll das neue redcoon Logistikzentrum in Erfurt je nach Saison bis zu 350 Arbeitsplätze schaffen.

„Die E-Commerce-Branche hat einen großen Bedarf an maßgeschneiderten, modernen Logistikflächen“, so Bernd Jungholt, Projektleiter bei Alpha Industrial. Erst Ende 2011 habe Alpha eine neue Logistikimmobilie an den Internethändler Ratioform im Logistikpark München Ost übergeben. (jko)

1000px 588px

WEITERLESEN: