Autobahn A7 Baustelle Schild

Die Autobahn A7 muss diese Woche wegen Bauarbeiten teilweise gesperrt werden

©Holger Hollemann/dpa/picture-alliance

A7 wegen Bauarbeiten erneut zwei Nächte gesperrt

Wegen Bauarbeiten wird die Autobahn A7 in Niedersachsen diese Woche gesperrt, die Sperrungen betreffen beide Fahrtrichtungen.

Echte/Seesen. Wegen Bauarbeiten auf der Autobahn 7 im südlichen Niedersachsen muss diese Woche wieder mit Behinderungen gerechnet werden. Wie die private Autobahngesellschaft Via Niedersachsen mitteilte, wird die Autobahn in Richtung Kassel in der Nacht zum Dienstag zwischen den Anschlussstellen Northeim Nord und Nörten-Hardenberg gesperrt.

Die Sperrung soll am Montag um 20 Uhr beginnen und am Dienstag um 6 Uhr wieder aufgehoben werden. In der Nacht zum Mittwoch ist die Richtungsfahrbahn Hannover betroffen. Die Vollsperrung zwischen den Anschlussstellen Nörten-Hardenberg und Northeim West beginnt am Dienstag um 20 Uhr. Sie soll bis 6 Uhr am Mittwoch dauern. Via Niedersachsen erweitert derzeit das 29 Kilometer lange Teilstück der A7 zwischen Nörten-Hardenberg und Seesen von vier auf sechs Fahrstreifen. Die Arbeiten sollen Ende 2020 abgeschlossen sein. (dpa/tb)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Logistikregion Niedersachsen, Stau, Streik und Unwetter – Behinderungen in Verkehr & Logistik

WEITERLESEN: