Lkw Straße

Die Bedingungen für die Förderung beim Kauf eines neuen Trailers stoßen auf Kritik

©lassedesignen/stock.adobe.com

Ziel verfehlt?

Anfang des Jahres hat das Bundesverkehrsministerium ein neues Förderprogramm zur Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte aufgelegt. Auch Trailer sind Teil der Förderung. Allerdings wird Kritik laut, dass die Förderbedingungen praxisfern seien.

Generell findet ein staatliches Förderungsprogramm natürlich Zustimmung bei denen, für die es gemacht ist. Das ist bei dem Programm zur Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte (ENF) nicht anders. Damit wird den Unternehmen die Möglichkeit gegeben, den Austausch ihrer Nutzfahrzeugflotte fördern zu lassen. Wer ein Neufahrzeug entweder mit Elektroantrieb, Wasserstoffantrieb oder mit konventionellem Verbrennungsmotor der Schadstoffklasse Euro 6 kauft und im Gegenzug seinen Lkw mit wenigstens 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht verschrottet, kann mit bis zu maximal 15.000 Euro Zuschuss rechnen.

Bis zu 5000 Euro Zuschuss für einen Trailer

Geld gibt es auch für den Kauf eines neuen Aufliegers. Denn Teil des Förderprogramms ist die sogenannte intelligente Trailer-Technologie. Als Beispiele für eine Förderung werden in der Förderrichtlinie Technologien zur Reifendruckmessung, zur digitalen…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special FÖRDERPROGRAMME.

1000px 588px

Förderprogramme, Behörde – Bundesverkehrsministerium