DAF XF, XG, XG+

Neue DAF-Range: XG+, XG und XF (v.l.n.r)

©DAF Trucks

Neue schwere Lkw von DAF: Als Erster mit Nase

DAF präsentiert seine komplett neu entwickelte schwere Baureihe. Unter anderem setzen XF, XG und XG+ bereits die großzügigeren Längenvorschriften der EU um.

Das gab es bei DAF seit 34 Jahren nicht. So lange nutzt der niederländische Hersteller mittlerweile den bestehenden Rohbau seiner schweren Fernverkehrsbaureihe XF, hielt diese aber natürlich mit umfangreichen Facelifts über die Jahre erfolgreich auf dem Stand. Nun aber durften die Ingenieure in Eindhoven mit dem sprichwörtlich leeren Blatt Papier beginnen.

Und das taten sie zum genau richtigen Zeitpunkt. Denn der Neue setzt als Erster seiner Art die neuen Regularien der EU-Kommission um, die bei den Abmessungen mehr Raum für aerodynamische und sicherheitsfördernde Maßnahmen erlauben. Die nutzt DAF, indem das Fahrerhaus vorne um 16 Zentimeter verlängert und entsprechend aerodynamisch abgerundet wurde. Dies liefert den größten Beitrag zum laut Hersteller um zehn Prozent gesenkten Verbrauch - bezogen zum vergleichbaren Vorgängermodell.

Von Letzterem übernimmt der Neue lediglich den Namen…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SCHWERTRANSPORTE & KRANDIENSTE.

1000px 588px

Schwertransporte & Krandienste, Schwerlaster & Schwerlast-Zugmaschinen, DAF Trucks & Services