Logistikimmobilie Photovoltaik

Photovoltaik auf dem Dach ist nur einer von vielen Bausteinen zur CO2-neutralen
Logistikimmobilie

©Navintar/stock.adobe.com

Nachhaltige Logistikimmobilien: Umdenken gefordert

Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaneutralität sind zentrale Aufgaben, die die Industrie und auch die Logistik in den kommenden Jahren begleiten werden. Auch für die Logistikimmobilien-Branche gibt es noch sehr viel zu tun.

Vor nicht allzu langer Zeit noch als "nice to have" abgetan, hat der Faktor Nachhaltigkeit auch den Logistikzweig Lagerei vollends erreicht. Dies wurde auch auf dem 10. Deutschen Logistikimmobilien-Kongress deutlich, den Heuer Dialog am 9. und 10. September 2021 in Berlin veranstaltet hat. "Es geht nicht mehr darum, ob in der Logistik Klimaneutralität angestrebt werden soll, sondern wann und mit welchen konkreten Maßnahmen dies passiert", lautete denn auch eine der Kernthesen im Eröffnungsvortrag von Professor Christian Kille vom Institut für angewandte Logistik an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Kille sieht Logistikimmobilien dabei "sehr gut aufgestellt" und verwies dabei auch auf die Bewerber des Logix Awards, mit dem die gleichnamige Initiative in diesem Jahr auf der Expo Real wieder eine herausragende Logistikimmobilien-Entwicklung auszeichnen wird.

Dass der Handlungsdruck in…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special PHOTOVOLTAIK & SOLAR FÜR LAGER UND LOGISTIKANLAGEN.

1000px 588px

Photovoltaik & Solar für Lager und Logistikanlagen, Logistik-Immobilien & Lagerhallen, Grüne Logistik & Umweltschutz