Tag der Logistik 2021

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Tag der Logistik komplett ins Internet verlegt

©BVL

Logistik für alle

Am 15. April ist wieder der Tag der Logistik der BVL. Wegen der Pandemie finden die Veranstaltungen wohl auch dieses Jahr in erster Linie digital statt. Einige Angebote sind schon online.

Er biete Chancen für alle, bewirbt die Bundesvereinigung Logistik (BVL) als Initiator den "Tag der Logistik 2021". Unternehmen könnten für mehr Akzeptanz bei Nachbarschaft und Politik sorgen, Kunden- und Mitarbeiterkontakte stärken oder potenzielle neue Mitarbeiter ansprechen. Teilnehmer könnten sich live anschauen, welche logistische Arbeit, Funktionen und Prozesse sie im täglichen Leben auslösen und welche Berufschancen sich dort möglicherweise bieten. Der Aktionstag findet zum 14. Mal am 15. April 2021 statt. Die BVL will damit seit 2008 für ein besseres Image und damit mehr Akzeptanz des Wirtschaftsbereichs Logistik sorgen.

800.000 Menschen im Vorjahr erreicht

Um die Chance zur Imagearbeit zu nutzen, sollten Unternehmen bereits jetzt ein entsprechendes Veranstaltungsangebot auf die Beine stellen und bekannt machen. Ob es möglich sein wird, real die Türen zu öffnen, hält die BVL…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.
1000px 588px