Hyundai Xcient Fuel Cell

In diesem Jahr will Hyundai weitere 140 Exemplare des Xcient Fuel Cell in der Schweiz ausliefern

©Hyundai

Green Future Innovation: H2 marsch!

Der Umweltpreis "Green Truck Future Innovation 2021" geht an Hyundai. Die Jury würdigt damit das Engagement der koreanischen Marke beim Brennstoffzellenantrieb in schweren Lkw.

Hyundai und schwere Lkw? Das gab es bislang nur auf den Märkten außerhalb Westeuropas und offiziell zu kaufen sind die Nutzfahrzeuge des koreanischen Herstellers bei uns auch weiterhin nicht. Warum die achtköpfige Jury den jährlich von der VerkehrsRundschau vergebenen Umweltpreis "Green Truck Future Innovation" in diesem Jahr trotzdem an Hyundai vergibt? Weil das Unternehmen als Erstes Nägel mit Köpfen macht und in unserem Nachbarland Schweiz 46 Exemplare seines H2-Modells "Xcient Fuel Cell" an mehrere Unternehmen für einen umfangreichen Praxistest übergab. Der Test liefert wichtige Erkenntnisse über den Einsatz der Wasserstoff-Technik unter realen Transportbedingungen.

Brennstoffzelle zur Serienreife bringen

Mit der Vergabe des Umweltpreises würdigt die Jury Hyundais Engagement, das entscheidend dazu beiträgt, den umweltfreundlichen Brennstoffzellenantrieb im Lkw möglichst schnell zur…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special UMWELTRANKING & LABEL GREEN TRUCK, GREEN VAN UND GREEN LIGHT TRUCK.

1000px 588px

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck, Hyundai Nutzfahrzeuge