FAQ: Neue Überbrückungshilfen für Unternehmen in Corona-Not

Inzwischen sind diverse Beschränkungen zwar wieder graduell gelockert worden, aber bei vielen Unternehmen läuft der Geschäftsbetrieb aufgrund der Corona-Krise immer noch schleppend. Das Konjunkturpaket der Bundesregierung zur wirtschaftlichen Bewältigung der Pandemie-Auswirkungen sieht deshalb weitere finanzielle Unterstützung für Unternehmen in Schwierigkeiten vor. Maximal 25 Milliarden Euro stellt der Bund für drei Monate zur Verfügung.

Das neue Förderprogramm namens "Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen", ist auf dem Weg und soll in Kürze in Kraft treten. Das Bundesfinanzministerium hat die wichtigsten Fragen dazu beantwortet.

Wer kann die neuen Zuschüsse vom Bund zur Corona-Krisen-Bewältigung beantragen?

Kleine und mittelständische Unternehmen und…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.