Renault Express vs. Renault Kangoo Rapid

Von vorne sehen sich Express (links) und Kangoo Rapid zum verwechseln ähnlich

©Jan Burgdorf/VerkehrsRundschau, Renault

Duell unter Brüdern

Mit dem Express und dem Kangoo Rapid hat Renault ab sofort zwei Alternativen im Segment der Kleintransporter am Markt. Ob man mit dem teureren, modernen Kangoo zwangsläufig besser fährt, zeigt eine erste Gegenüberstellung.

Bis zu satten 3160 Euro liegen zwischen dem neuen "Express" und dem neuen "Kangoo Rapid", mit denen das Renault-Nutzfahrzeugprogramm ab sofort zweigleisig das Segment der City-Vans bedient. Wobei neu im Falle des Express relativ ist, denn auch wenn die Franzosen es per neuem Frontlook geschickt kaschieren, handelt es sich hier um nichts anderes als die Kastenwagen-Variante des bisherigen Dacia Dokker Express, der anders als die Pkw-Version bei uns eher wenig erfolgreich blieb. Daher wechselt er nun zum Mutterkonzern, auch, weil sich laut Renault-Angaben viele Flottenkunden diesen Schritt wünschten.

Was man von der Dacia-Tochter allerdings übernahm, ist der günstige Listenpreis, wodurch es in vielen Fällen zum Duell mit dem brandneuen Renault Kangoo Rapid kommen dürfte.

Doch spart der KEP-Unternehmer mit dem Express am falschen Ende, weil die Kangoo-Neukonstruktion deutliche Vorteile…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KEP – KURIER-, EXPRESS-, PAKETDIENSTE.

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Renault-Nissan Nfz