Die Unsicherheit bleibt

Der richtige Finanzierungsmix im Fuhrpark hilft nicht nur, in stürmischen Zeiten liquide zu bleiben, sondern auch im Hochlauf wieder schnell einsatzbereit zu sein. Was Leasingkunden jetzt wissen sollten und wie der Fuhrpark langfristig flexibel bleibt.

Viel war in den letzten Wochen und Monaten in der Tagespresse von Gastronomiebetrieben zu lesen, die sich mit der Stundung von monatlich auflaufenden Kosten etwas Luft verschaffen konnten - vorausgesetzt der Vermieter oder die Brauerei spielte mit.

Wenn Leasing zur Belastung wird

Weniger groß ist die breite Aufmerksamkeit dagegen für die vielen geleasten Lkw in den Fuhrparks, die schließlich auch dann Geld kosten, wenn sie aufgrund Corona-bedingter Auftragsflaute ungenutzt auf dem Hof stehen. Wäre das Prinzip Stundung auch etwas für Leasing-Fahrzeuge? "Stundungen können den Leasingnehmern eine Atempause verschaffen - zumal davon auszugehen ist, dass sich die Unternehmen nach der Krise wieder erholen", erklärt Claudia Conen, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands Deutscher Leasing-Unternehmen. Das zentrale Problem für den Verband sei aber: Stundungen müssten zwingend staatlich…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.