Turbolader

Der Abgasturbolader wird zur Leistungssteigerung des Motors eingesetzt. Nahezu jeder moderner LKW-Dieselmotor verfügt heute über dieses Bauteil. Der Turbolader setzt die im 400 bis 500 Grad heißen Abgas enthaltene Wärmeenergie in mechanische Energie um und treibt direkt einen Lader oder Verdichter an. Die verdichtete und dabei erwärmte Luft wird den Zylindern beim Ansaughub über einen Ladeluftkühler zugeführt. So erhöht sich der Sauerstoffanteil im Zylinder, wodurch mehr Kraftstoff in die Brennkammer eingespritzt werden kann, um die Motorleistung ohne Hubraumvergrößerung zu erhöhen. (bj)
Lexikon Übersicht