Käuferstrukturen (Basis: Vebraucherpanel)

Analyse des Kaufverhaltens für bestimmte nach Haushalts- bzw. Personenmerkmalen gebildete Gruppen.

Dies können sowohl soziodemografische Merkmale als auch Besitzstandsmerkmale sein. Es können auch umgekehrt über das Kaufverhalten definierte Zielgruppen nach einer Reihe von Merkmalen untersucht werden:

- Soziodemografische Merkmale: Alter der Hausfrau, Haushaltsnettoeinkommen, Zahl der Kinder im Haushalt, Familienlebenswelten, Sozialstatus, usw.

- Besitzstandsmerkmale: PKW-Besitz, Mikrowellenbesitz, PC-Besitz, usw.

Es wird das Käuferverhalten (Reichweiten, Marktanteile, usw.) analysiert bzw. Bevölkerungsverteilung und Markenverteilung gegenübergestellt. Oder es werden umgekehrt soziodemografische bzw. andere Strukturen verschiedener Käufertypen verglichen.
Lexikon Übersicht