© Andreas Arnold/dpa/picture-alliance

Online-Seminar: EU-Mobilitätspaket: Das sind die Neuerungen

18.09.2020

  • Deutschland, Online-Seminar
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Alle Geschäftsführer von Fuhrpark-, Transport- & Logistik-Unternehmen und Fuhrparkleiter/-manager

Anmelden

Online-Seminar „EU-Mobilitätspaket: Das sind die Neuerungen“

Das erste EU-Mobilitätspaket ist endgültig beschlossen. Nach über drei Verhandlungsjahren kann die umfassende Reform für den Straßenverkehrssektor in Europa somit in Kraft treten – gestaffelt im Zeitraum von 2020 bis 2025.

Darum geht es im ersten EU-Mobilitätspaket: Es besteht aus einer Verordnung, die den Marktzugang im Güterkraftverkehr und den Zugang zum Beruf des Verkehrsunternehmers regelt, einer Verordnung über maximale Arbeitszeiten und Mindestruhezeiten für Fahrer sowie über die Positionsbestimmung mittels Fahrtenschreibern und einer Richtlinie zur Überarbeitung der Durchsetzungsanforderungen und zur Festlegung von Vorschriften für die Entsendung von Kraftfahrern. 

Die ersten Änderungen sind bereits am 20. August 2020 in Kraft getreten. Und ermöglichen weitere Abweichungen von den Lenk- und Ruhezeiten. So darf beispielsweise ein Fahrer nun konkret bis zu zwei Stunden länger lenken und auch die Ruhezeit später einlegen, um die die Betriebsstätte oder seinen Wohnort zu erreichen.

Welche Änderungen wurden im ersten EU-Mobilitätspaket beschlossen? Wie sind diese anzuwenden? Und auf welche Änderungen müssen sich Verkehrsunternehmen bis 2025 einstellen?

Darüber möchten wir in diesem Online-Seminar aufklären. Schicken Sie uns gerne Ihr Fragen vorab an: verkehrsrundschau-plus@springernature.com.

Das Seminar ist für Abonnenten der VerkehrsRundschau kostenfrei.


Termin:
18.09.2020, 10:15 – 11 Uhr
Referent: Olaf Horwarth, SBS - SchulungBeratungService
Moderation: Philomena Bernrieder, VerkehrsRundschau

Was ist ein Online-Seminar?
Ein Online-Seminar findet über das Internet statt. Sie nehmen teil, indem Sie sich von Ihrem eigenen PC aus in einen virtuellen Seminarraum einloggen. Dort sehen Sie den Referenten und bekommen wichtige Charts eingeblendet. Der Moderator führt durch die Veranstaltung. Mit Hilfe einer Chat-Funktion haben Sie die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.

 

Ablauf
Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer von uns die Zugangsdaten und Informationen zum Log-In per E-Mail. Kurz vor Beginn der Veranstaltung um 10:15 loggen Sie sich bitte ein.

 

Die Vorteile des Online-Seminars

  • Topaktuelle Themen
  • Keine Anfahrts- und Übernachtungskosten
  • Geringer Zeitaufwand: Ihnen geht keine wertvolle Arbeitszeit verloren!
  • Sie können ganz bequem und ortsunabhängig an dem Seminar teilnehmen: Am Arbeitsplatz, zu Hause oder sogar im Urlaub - Sie brauchen lediglich einen PC mit Internetzugang und Lautsprecher bzw. Kopfhörer
  • Sie können eigene Fragen stellen: Über eine Chat-Funktion können Sie direkt mit dem Referenten in Austausch treten

18.09.2020 Anmelden

  • Deutschland, Online-Seminar
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Alle Geschäftsführer von Fuhrpark-, Transport- & Logistik-Unternehmen und Fuhrparkleiter/-manager

Kontakt:

  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Tel. 089/203043-1264
  • Fax 089/203043-32030


Wir geben Ihnen einen Überblick über die neuen Änderungen des ersten EU-Mobilitätspaketes.

Alle Geschäftsführer von Fuhrpark-, Transport- & Logistik-Unternehmen und Fuhrparkleiter/-manager

  • Änderungen Tacho-Verordnung
  • Änderungen bei den Lenk- und Ruhezeiten

Deutschland, Online-Seminar

Das Seminar ist für Abonnenten der VerkehrsRundschau kostenfrei.

Gilt nur für einen Teilnehmer pro Abonnement.

Alle weiteren Teilnehmer werden mit einem Sonderpreis von brutto 56,84 € (netto 49,00 € zzgl. 7,84 € MwSt.) pro Person berechnet.