© AdobeStock Natalia Merzlyakova

Online-Seminar: Die Coronavirus-Pandemie und die Folgen für die IT-Sicherheit

27.04.2020

  • 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Deutschland, Online-Seminar
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Geschäftsführer, Verantwortliche für IT-Sicherheit und Datenschutzbeauftragte von Transport- & Logistikunternehmen sowie aus der verladenden Wirtschaft

Anmelden

Cyberkriminelle nutzen mit der aktuellen Corona-Krise verbundene Unsicherheit und die Tatsache, dass immer mehr Unternehmen auf Home Office setzen, für gezielte Cyberattacken aus – und legen damit ganze IT-Netzwerke lahm. Gezielte Phishing-Kampagnen zum Beispiel bei der Antragstellung von Corona-Finanzhilfen einzelner Länder setzen ebenfalls auf das „Sicherheitsrisiko Mensch“.

Im Webinar „Die Coronavirus-Pandemie und die Folgen für die IT-Sicherheit“ geben Ihnen die Experten des Versicherungsmaklers Schunck einen Überblick über die aktuelle Lage und praktische Tipps zur Cybersicherheit an die Hand.

Über den Chat erhalten Sie Antworten auf Ihre persönlichen Fragen.

In dem Online-Seminar erfahren Sie,

  • welchen Cyber-Risiken Transport- und Logistikunternehmen sowie Verlader derzeit ausgesetzt sind
  • wie Sie Ihre IT-Systeme und Ihr Unternehmen vor Cyber-Kriminellen schützen
  • wie der passende Versicherungsschutz für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Referent: Sascha Michel Kessel, Leiter Competence Center Cyber bei der Schunck Group

Moderation: André Gieße, VerkehrsRundschau

Das Webinar ist ein Angebot der VerkehrsRundschau in Kooperation mit der Schunck Group, das wir exklusiv und kostenfrei allen interessierten Nutzern zur Verfügung stellen.

 

27.04.2020 Anmelden

  • 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Deutschland, Online-Seminar
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Geschäftsführer, Verantwortliche für IT-Sicherheit und Datenschutzbeauftragte von Transport- & Logistikunternehmen sowie aus der verladenden Wirtschaft

Kontakt:

  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Tel. 089/203043-1264
  • Fax 089/203043-32030


Erfahren Sie von Versicherungsexperten, welche Cyber-Crime-Risiken in der Corona-Krise drohen und wie sich Unternehmen dagegen schützen können.

Was ist ein Online-Seminar?

Ein Online-Seminar findet über das Internet statt. Sie nehmen teil, indem Sie sich von Ihrem eigenen PC aus in einen virtuellen Seminarraum einloggen. Dort sehen Sie den Referenten und bekommen wichtige Charts eingeblendet. Der Moderator führt durch die Veranstaltung. Mit Hilfe einer Chat-Funktion haben Sie die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.

 

Ablauf

Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer von uns die Zugangsdaten und Informationen zum Log-In per E-Mail. Kurz vor Beginn der Veranstaltung um 13:00 loggen Sie sich bitte ein.

 

Die Vorteile des Online-Seminars

  • Topaktuelle Themen
  • Keine Anfahrts- und Übernachtungskosten
  • Geringer Zeitaufwand: Ihnen geht keine wertvolle Arbeitszeit verloren!
  • Sie können ganz bequem und ortsunabhängig an dem Seminar teilnehmen: Am Arbeitsplatz, zu Hause oder sogar im Urlaub - Sie brauchen lediglich einen PC mit Internetzugang und Lautsprecher bzw. Kopfhörer
  • Sie können eigene Fragen stellen: Über eine Chat-Funktion können Sie direkt mit dem Referenten in Austausch treten

Geschäftsführer, Verantwortliche für IT-Sicherheit und Datenschutzbeauftragte von Transport- & Logistikunternehmen sowie aus der verladenden Wirtschaft

Deutschland, Online-Seminar

Das Webinar ist ein Angebot der VerkehrsRundschau in Kooperation mit der Schunck Group, das wir exklusiv und kostenfrei allen interessierten Nutzern zur Verfügung stellen.