© UMCO GmbH

Online-Seminar: CTU-Code

05.10.2021

  • 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Deutschland, Online-Seminar
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Verantwortliche für das Beladen von Beförderungseinheiten, der Vorbereitungshandlungen, der Abschlussarbeiten und des Auspackens.

Anmelden

Seit 2014 gibt es den CTU-Code, der die CTU-Packrichtlinie abgelöst hat. Durch den Einsatz von Frachtcontainern, Wechselbehältern, Fahrzeugen oder anderen Güterbeförderungseinheiten verringern sich die Gefahren für die Ladung. Allerdings kann es durch falsches oder fahrlässiges Packen zu Unfällen mit Personenschäden oder zu schweren Schäden an der Ladung oder Beförderungseinheit kommen. Die verschiedenen Arten von Ladungen, die in Frachtcontainern befördert werden, hat im Laufe der Zeit zugenommen. Die Personen, die die Ladung in die Güterbeförderungseinheit (CTU) packen haben eine hohe Verantwortung, denn sie sind die letzten, die Einfluss auf die Sicherheit des Inhalts nehmen können. Mit dem Seminar bekommen die Beteiligte einen Überblick über die Herausforderungen und Hinweise für das sichere Packen von CTUs.


Themenschwerpunkte:

  • Begriffsbestimmungen
  • Grundlegende Anforderungen
  • Verantwortlichkeiten und Informationsweitergabe
  • Allgemeine Beförderungsbedingungen
  • Eigenschaften von Güterbeförderungseinheiten
  • Eignung von Güterbeförderungseinheiten
  • Ankunft, Kontrolle und Abstellen von Güterbeförderungseinheiten
  • Packen von Ladung in Güterbeförderungseinheiten
  • Maßnahmen nach Beendigung des Packens
  • Hinweise für die Annahme und das Auspacken von Güterbeförderungseinheiten

Termin: 05. Oktober 2021, 11:00 - 13:00 Uhr

Referent:
Gernot Severin, Firma UMCO GmbH, Helpline/Gefahrgut

Moderation: Daniela Schulte-Brader, Redakteurin, fokus GEFAHR/GUT

Technische Voraussetzungen
Um am Online-Seminar teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung, Kopfhörer bzw. Lautsprecher für die Audioübertragung. Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie einige Tage vor dem Termin per E-Mail zugeschickt. Das Online-Seminar wird mit edudip next durchgeführt. Bitte verwenden Sie aktuelle Versionen Google Chrome oder Mozilla Firefox. Nur die in der Buchung genannten Personen sind zur Teilnahme am Online-Seminar berechtigt.

Was ist ein Online-Seminar?
 
Ein Online-Seminar findet über das Internet statt. Sie nehmen teil, indem Sie sich von Ihrem eigenen PC aus in einen virtuellen Seminarraum einloggen. Dort sehen Sie den Referenten und bekommen wichtige Charts eingeblendet. Der Moderator führt durch die Veranstaltung. Mit Hilfe einer Chat-Funktion haben Sie die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.

Ablauf 
Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer von uns die Zugangsdaten und Informationen zum Log-In per E-Mail. Kurz vor Beginn der Veranstaltung um 10:00 Uhr loggen Sie sich bitte ein.

05.10.2021 Anmelden

  • 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Deutschland, Online-Seminar
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Verantwortliche für das Beladen von Beförderungseinheiten, der Vorbereitungshandlungen, der Abschlussarbeiten und des Auspackens.

Kontakt:

  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Tel. 089/203043-1264
  • Fax 089/203043-32030


Die Teilnehmer bekommen einen ausführlichen Überblick über den CTU-Code. Sie werden damit befähigt, sich weiter in das Thema einzuarbeiten und Fehler zu vermeiden.

Verantwortliche für das Beladen von Beförderungseinheiten, der Vorbereitungshandlungen, der Abschlussarbeiten und des Auspackens.

  • Begriffsbestimmungen
  • Grundlegende Anforderungen
  • Verantwortlichkeiten und Informationsweitergabe
  • Allgemeine Beförderungsbedingungen
  • Eigenschaften von Güterbeförderungseinheiten
  • Eignung von Güterbeförderungseinheiten
  • Ankunft, Kontrolle und Abstellen von Güterbeförderungseinheiten
  • Packen von Ladung in Güterbeförderungseinheiten
  • Maßnahmen nach Beendigung des Packens
  • Hinweise für die Annahme und das Auspacken von Güterbeförderungseinheiten

Deutschland, Online-Seminar

Für Abonnenten des Arbeitspaketes "fokus Gefahr/gut" ist das Online-Seminar kostenlos. Gilt nur für einen Teilnehmer pro Abonnement. Weitere Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen werden mit einem Sonderpreis von brutto 58,31 € (netto 49,00 € zzgl. 9,31 € MwSt.) berechnet.

Die reguläre Teilnahmegebühr ohne Abonnement beträgt brutto 94,01 € (netto 79,00 € zzgl. 15,01 € MwSt.).