Online-Seminar: Alle Jahre wieder – Neuerungen ADR 2021

15.06.2020

  • 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Deutschland, Online-Seminar
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Betriebs- und Firmeninhaber in ihrer Funktion als verantwortliche Aufsichtspersonen, Gefahrgutbeauftragte, Lagermitarbeiter und andere Beteiligte.

Anmelden

Auf der Grundlage der 21. Ausgabe der UN-Empfehlungen werden die Gefahrguttransportvorschriften geändert und aktualisiert. Im Bundesgesetzblatt wir der offizielle Text voraussichtlich im September 2021 veröffentlicht und tritt zum 01.01.2021 in Kraft.

Wir zeigen Ihnen schon heute die wesentlichen Änderungen.

Termin: 15. Juni 2020, 14:00-15:00 Uhr


Referent: Uwe Hildach, Gefahrgutberatung Uwe Hildach

 

Was ist ein Online-Seminar?
Ein Online-Seminar findet über das Internet statt. Sie nehmen teil, indem Sie sich von Ihrem eigenen PC aus in einen virtuellen Seminarraum einloggen. Dort sehen Sie den Referenten und bekommen wichtige Charts eingeblendet. Der Moderator führt durch die Veranstaltung. Mit Hilfe einer Chat-Funktion haben Sie die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.

Ablauf
Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer von uns die Zugangsdaten und Informationen zum Log-In per E-Mail. Kurz vor Beginn der Veranstaltung um 13:30 Uhr loggen Sie sich bitte ein.

Die Vorteile des Online-Seminars

  • Topaktuelle Themen
  • Keine Anfahrts- und Übernachtungskosten
  • Geringer Zeitaufwand: Ihnen geht keine wertvolle Arbeitszeit verloren!
  • Sie können ganz bequem und ortsunabhängig an dem Seminar teilnehmen: Am Arbeitsplatz, zu Hause oder sogar im Urlaub - Sie brauchen lediglich einen PC mit Internetzugang und Lautsprecher bzw. Kopfhörer
  • Sie können eigene Fragen stellen: Über eine Chat-Funktion können Sie direkt mit dem Referenten in Austausch treten

15.06.2020 Anmelden

  • 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Deutschland, Online-Seminar
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Betriebs- und Firmeninhaber in ihrer Funktion als verantwortliche Aufsichtspersonen, Gefahrgutbeauftragte, Lagermitarbeiter und andere Beteiligte.

Kontakt:

  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Tel. 089/203043-1264
  • Fax 089/203043-32030


Informieren Sie sich schon jetzt über die wichtigsten Änderungen des ADR 2021. Was kommt auf Sie und Ihr Unternehmen zu? Wir geben Ihnen den Zeitvorsprung zur Umsetzung der Rechtvorschriften.

Betriebs- und Firmeninhaber in ihrer Funktion als verantwortliche Aufsichtspersonen, Gefahrgutbeauftragte, Lagermitarbeiter und andere Beteiligte.

Anhand dertransportüblichen Prozesskette stellen wir Ihnen die wesentlichen Neuerungen vor:

  • Neue UN-Nummern
  • Neue Regeln für Datenlogger/Tacker
  • Doppelkennzeichnung von Gefahrgutverpackungen
  • Aktualisierte Verpackungsanweisungen, wichtig für Verpacker
  • Geändertes Kennzeichen für „kleine“ Lithiumbatterien
  • Neuerungen zum Beförderungspapier
  • Wichtige Änderungen der Sondervorschrift CV 36

Deutschland, Online-Seminar

Teilnahmegebühr
Für Abonnenten des Fachinfopakets "Gefahr/gut" ist das Online-Seminar kostenlos. Gilt nur für einen Teilnehmer pro Abonnement. Weitere Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen werden mit einem Sonderpreis von brutto 58,31 € (netto 49,00 € zzgl. 9,31 € MwSt.) berechnet.

Die reguläre Teilnahmegebühr ohne Abonnement beträgt brutto 94,01 € (netto 79,00 € zzgl. 15,01 € MwSt.).