© Kratzer Automation

„IT drives logistics Meet-Up 2019“ von Kratzer Automation geht in die zweite Runde

22.10.2019

  • 09:00 Uhr
  • Deutschland, House of Logistics & Mobility (HOLM) am Flughafen Frankfurt
  • Kratzer Automation
  • Ein Wissensforum für Digitalisierer, Harmonisierer, Disponierer, Transportkettenoptimierer in der Logistik.

Webseite

„IT drives logistics Meet-Up 2019“ von Kratzer Automation geht in die zweite Runde

• Referenten u.a. von Schenker AG, GO! Express & Logistics, Knapp AG und Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
• Fernsehmoderatorin Valeska Homburg moderiert die Veranstaltung am 22. Oktober 2019

Die Kratzer Automation AG bringt auch im Jahr 2019 die interessantesten Menschen, Ideen und Meinungen aus der Logistikbranche auf einer Veranstaltung zusammen. Aktuelle Chancen und Trends werden im Rahmen des „IT drives logistics Meet-Up 2019“ am 22. Oktober 2019 in Frankfurt diskutiert. Es geht unter anderem um die Bedeutung der Digitalisierung in der Logistik, um bessere Performance im Yard Management und um Synergien zwischen Transport- und Intralogistik.

Mit dem IT drives logistics Meet-Up 2019 bietet die Kratzer Automation AG am 22.10.2019 im House of Logistics & Mobility (HOLM) am Flughafen Frankfurt ein Wissensforum für Digitalisierer, Harmonisierer, Disponierer, Transportkettenoptimierer in der Logistik an. Unter den Referenten sind Alexander Frommhold, Head of Business Services bei der Schenker Deutschland AG, Bernd Stöger, Executive Product Manager bei der Knapp AG und Prof. Dr. Joachim Schmidt vom Institut Logistik (iflog) an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen.

„Der Tag ist vollgepackt mit Informationen aus erster Hand. Über Standpunkte, Ausblicke und Durchblicke hinaus bleibt genug Zeit zum Netzwerken und zum persönlichen Austausch“, sagt Franz Renger, Logistikexperte der Kratzer Automation AG.

Die folgenden praxisnahen Vorträge zum Umgang mit Innovation und der Umsetzung neuer Konzepte werden angeboten:

Was bedeutet Digitalisierung in der Logistik?
Prof. Dr. Joachim Schmidt, Institut Logistik (iflog) an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Einführung eines Hauptlaufmonitorings bei GO! Express & Logistics
Dr. Markus Altmeier, Head of IT, GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH

Yard Management macht zufrieden
Alexander Frommhold, Head of Business Services, Cluster DE/CH, Schenker Deutschland AG

RFID in der praktischen Anwendung
Günter Rössler, Senior Sales Manager, KATHREIN Solutions GmbH

Luxusfaktor Zeit – stärkere Integration zwischen Transport- und Intralogistik kann uns allen Zeit schenken
Bernd Stöger DI(FH), Executive Product Manager, Knapp AG

Wie bereits im vergangenen Jahr, wird die Veranstaltung moderiert durch die prominente TV-Journalistin Valeska Homburg, die insbesondere durch zahlreiche Sportsendungen aus der ARD bekannt ist.

Die Eckdaten des IT drives logistics Meet-Up 2019
Termin: Am 22. Oktober 2019
Uhrzeit: 9.00 bis 16.00 Uhr
Ort: House of Logistics & Mobility (HOLM) am Flughafen Frankfurt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung hier: https://www.kratzer-automation.com/logistics/de/meta-menu/kontakt/anmeldung-roadshow

Journalisten und Medienvertreter sind ebenfalls herzlich eingeladen. Die Anmeldung ist über den Link möglich – oder per Mail an presse@kratzer-automation.com.


Über die KRATZER AUTOMATION AG

Die KRATZER AUTOMATION AG liefert seit mehr als 35 Jahren prozessnahe Software-Lösungen für die internationale Automobilindustrie und die Transportbranche in Europa. Das Unternehmen ist mit mehr als 300 Mitarbeitern an den Standorten München, Stuttgart, Kassel und Wolfsburg vertreten. International engagiert sich das Unternehmen mit eigenen Gesellschaften in Frankreich, Großbritannien, Tschechien den USA und China. Mit cadis liefert KRATZER AUTOMATION im Geschäftsfeld Logistics Automation ein intelligentes Softwareprodukt für logistische Prozesse. Ein Transport Management System zur Planung, Durchführung und intelligenten Analyse aller operativen Arbeitsprozesse im Frachtgütertransport. Im Geschäftsfeld Test Systems plant, realisiert und modernisiert KRATZER AUTOMATION Prüfsysteme für Motoren, Turbolader, Getriebe und weitere Antriebskomponenten. Mehr Informationen unter www.kratzer-automation.com.


KRATZER AUTOMATION AG
Jens Isenbeck, Leitung Marketing & Presse
Gutenbergstr. 5
85716 Unterschleißheim
Tel.: +49 89 32152-521
Fax: +49 89 32152-599
presse@kratzer-automation.com
www.kratzer-automation.com

22.10.2019 Webseite

  • 09:00 Uhr
  • Deutschland, House of Logistics & Mobility (HOLM) am Flughafen Frankfurt
  • Kratzer Automation
  • Ein Wissensforum für Digitalisierer, Harmonisierer, Disponierer, Transportkettenoptimierer in der Logistik.

Kontakt:

  • Kratzer Automation