IT-Anwendertage: Telematik, Digitaler Tachograf, Speditionssoftware am 6. und 7. Dezember 2016 in Bad Homburg

  • 01:00 Uhr
  • Die IT-Anwendertage wenden sich an Geschäftsführer, Inhaber, Fuhrpark-, Speditions- und Verkehrsleiter, IT-Verantwortliche sowie Controller oder kaufmännische Leiter in Transportunternehmen und Speditionen. Auch Transportlogistikverantwortliche, Versand- und Distributionsleiter aus der verladenden Wirtschaft (Industrie und Handel) finden viele nützliche Informationen für ihren Arbeitsalltag.

Anmelden

Praxisprojekte, Trends, Marktüberblick und Sicherheitstipps

Am 6. und 7. Dezember 2016 dreht sich wieder alles um Telematik, Speditionssoftware und digitale Tachografen. Egal, ob als App, auf dem eigenen Server oder aus der Cloud – ohne moderne IT-Systeme lassen sich Speditionen und Transportunternehmen nicht mehr wirtschaftlich führen. Für jeden Anspruch und für jedes Budget gibt es die passende Lösung. Doch das Angebot ist groß und unübersichtlich. Daher stellt sich die Frage: Welches Tool ist das richtige und welche Investition rechnet sich? Die Experten und Praktiker auf den IT-Anwendertagen sorgen für Transparenz und helfen bei der Auswahl und Implementierung der Lösung, die zu Ihren Anforderungen passt.


Anmelden

  • 01:00 Uhr
  • Die IT-Anwendertage wenden sich an Geschäftsführer, Inhaber, Fuhrpark-, Speditions- und Verkehrsleiter, IT-Verantwortliche sowie Controller oder kaufmännische Leiter in Transportunternehmen und Speditionen. Auch Transportlogistikverantwortliche, Versand- und Distributionsleiter aus der verladenden Wirtschaft (Industrie und Handel) finden viele nützliche Informationen für ihren Arbeitsalltag.

Kontakt:



Dienstag, 6. Dezember 2016

10:00 Uhr
Registrierung und Begrüßungsimbiss

10:45 Uhr
Begrüßung und Einführung in das Thema
Serge Voigt, Redakteur, VerkehrsRundschau

11:00 Uhr
Am Anfang war der Digi-Tacho: Der Fahrtenschreiber als Datenlieferant

  • Was leisten die aktuellen digitalen Tachografen?
  • Was wird der Digi-Tacho in Zukunft können und was wäre zusätzlich wünschenswert?
  • Zusammenspiel von Digi-Tacho mit Telematik und Speditionssoftware

Alexander Németh, President, Club of International Partners – Your European Counsellor Group

11:30 Uhr Praxisvortrag
Astrata
Referenzkunde: Anhalt Logistics

11:30 Uhr Praxisvortrag
Trimble
Referenzkunde: Gübau Logistics

12:10 Uhr Praxisvortrag
LIS Logistische Informationssysteme
Referenzkunde: Spedition Feldmann

12:10 Uhr Praxisvortrag
LoadFox

12:50 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14:30 Uhr
Big Data in der Logistik

  • In welchen Bereichen sich die Datenanalyse für Logistikdienstleister besonders lohnt
  • So gelingt der Einstieg in Big Data
  • Wichtige Methoden der Herangehensweisen an die Datenanalyse

Sven Fessler, Senior Manager Big Data & Advanced Analytics, PricewaterhouseCoopers (PwC)

15.00 Uhr Praxisvortrag
TachoEASY
Referenzkunde: Ferdinand Bierbichler

15.00 Uhr Praxisvortrag
initions
Referenzkunde: Riha WeserGold Getränkegruppe

15:40 Uhr Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

16:30 Uhr Praxisvortrag
Logenios
Referenzkunde: Hermanns & Kreutz

16:30 Uhr Praxisvortrag
ParCon Consulting
Referenzkunde: Service Logistik Company

17:10 Uhr
IT-Lösungen effizient im Unternehmen einführen

  • Die einzelnen Phasen eines IT-Projekts
  • Software richtig ausschreiben und auswählen
  • Wie Unternehmer typische Fehler bei IT-Projekten vermeiden

Holger Grieb, Lead Consultant Management und IT, KSI Consult

ca. 17:40 Uhr Ende

ca. 19:00 Uhr bis ca. 22 Uhr
Networking-Abendessen in der Orangerie Bad Homburg: Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen!

 

Mittwoch, 7. Dezember 2016

9:00 Uhr
Begrüßung zum 2. Tag
Serge Voigt, Redakteur, VerkehrsRundschau

9:10 Uhr
Transportlogistik 4.0

  • Studienergebnisse: Wie weit haben Speditionen und Transportunternehmen ihre Transportprozesse digitalisiert?
  • Diese Informations- und Kommunikationstechnologien werden für Transportprozesse eingesetzt
  • In diesen Teilsegmenten und Aufgabenbereichen bietet Digitalisierung das größte Potenzial

Christine Gundelfinger, Gruppe Optimierung, Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

9:40 Uhr Praxisvortrag
GateHouse
Referenzkunde: Cargoways Logistik Transport

9:40 Uhr Praxisvortrag
viastore Software
Referenzkunde: Hildebrandt & Bartsch

10:20 Uhr Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

11:10 Uhr Praxisvortrag
LostnFound
Referenzkunde: Fahrlogistik Götze

11:10 Uhr Praxisvortrag
Weber Data Service
Referenzkunde: PHL Logistik

11:50 Uhr Praxisvortrag
Spedion
Referenzkunde: Hiller Spedition

11:50 Uhr Praxisvortrag
Openmatics
Referenzkunde: ZF Friedrichshafen

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14:00 Uhr Praxisvortrag
Transics
Referenzkunde: Willi Betz

14:00 Uhr Praxisvortrag
PTV Group
Referenzkunde: Viessmann Logistik International

14.40 Uhr
IT-Sicherheit für Speditionen und Transportunternehmen

  • Hacker, Phishing, Troyaner, Viren und Würmer – so gefährdet ist Ihre IT
  • Mit Technik zu mehr Sicherheit: Welche Lösungen wirklich helfen und daher sein müssen
  • Technik ist nicht alles: Organisatorische Maßnahmen für ein Sicherheitsplus

Alexander Hoppe, Senior Consultant, A’PARI Consulting

15:10 Uhr
Abschluss der Veranstaltung
Serge Voigt, Redakteur, VerkehrsRundschau

ca. 15:25 Uhr Ende

Die IT-Anwendertage wenden sich an Geschäftsführer, Inhaber, Fuhrpark-, Speditions- und Verkehrsleiter, IT-Verantwortliche sowie Controller oder kaufmännische Leiter in Transportunternehmen und Speditionen. Auch Transportlogistikverantwortliche, Versand- und Distributionsleiter aus der verladenden Wirtschaft (Industrie und Handel) finden viele nützliche Informationen für ihren Arbeitsalltag.

Teilnahmegebühr
Für Abonnenten von VerkehrsRundschau sowie für Mitglieder des BWVL und Mitgliedsunternehmen der BGL- und DSLV-Landesverbände brutto 201,11 €­ (netto 169 € zzgl. 32,11 € MwSt.), reguläre Teilnahmegebühr brutto 236,81 € (netto 199 € zzgl. 37,81 € MwSt.).

Alle Preise inklusive Kaffeepausen, Mittagessen, Erfrischungsgetränken am 6. und 7. Dezember sowie Abendbuffet am 6. Dezember 2016.

Nutzen Sie schon die Vorteile von VerkehrsRundschau Abo PLUS? Registrieren Sie sich jetzt:

http://www.verkehrsrundschau.de/onlinezugaenge