7. Telematik-Fachtagung: Interaktion mit Nebenaufgaben (Einsatz von Telematik-Systemen) während der Fahrt

26.10.2021

  • 10:00 Uhr
  • Deutschland, Onlinewebinar
  • Couplink Group AG
  • Logistiker, Entsorger und Serviceunternehmen

Webseite

In dem vorgestellten Forschungsprojekt wird erforscht, inwieweit eine Interaktion, wie die Nutzung von Telematik während der Fahrt, möglich ist. Was ist Voraussetzung für eine vom TÜV abgenommene Lösung und wie forschen die IKA Werke an einer solchen Lösung.

Aus der Praxis
Die derzeitigen Telematik-Lösungen sind leider in der verfügbaren Form nicht zur Nutzung während der Fahrt freigegeben. Couplink arbeitet mit den IKA Werken in einem gemeinsamen Forschungsprojekt an einer Lösung und zeigt hier mögliche Angriffspunkte auf. Es soll nachgewiesen werden, dass die Nutzung einer Telematik-Lösung nicht mehr ablenkt, als das Verstellen eines Autoradios. Ziel ist es, die Couplink-Lösung als erste abgenommene Telematik-Version zu etablieren, deren Bedienung während der Fahrt erlaubt ist.

Christoph Brockmeier
Forschungsbereichsleiter
Fahrzeugkonzepte und HMI
ika – Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen

26.10.2021 Webseite

  • 10:00 Uhr
  • Deutschland, Onlinewebinar
  • Couplink Group AG
  • Logistiker, Entsorger und Serviceunternehmen

Kontakt:

  • Couplink Group AG
  • Mörserstraße 13
  • 52457 Aldenhoven
  • Tel. 02464-9093610