-- Anzeige --

©Foto: BME

15. BME-VDV-Forum Schienengüterverkehr



Informationen

Das 15. BME-/VDV-Forum Schienengüterverkehr steht unter dem Motto „Güter auf die Schiene – ein großer Beitrag für den Klimaschutz und Entlastung der Straßen“. Denn der Druck wächst, Mobilität und Gütertransport nachhaltig und klimaneutral zu gestalten. Der Schiene als klimafreundlichstes Transportmittel kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.

Längst bringen Verlader, Eisenbahnunternehmen und Logistikdienstleister gemeinsam mit pfiffigen Ideen, Konzepten und Lösungen die Güterverkehrs-Supply-Chain voran. Komplexitätsreduzierungen in den Prozessen und die Integration von Technologien und Innovationen stehen dabei im Mittelpunkt unserer praxisorientierten Beiträge.

2022 steht wieder eine Branche im Fokus – wir haben einige Praxisbeispiele aus Branchen mit schweren Massengütern für Sie platziert. Denn gerade die schweren Massengüter wie Baustoffe, Forst- und Agrargüter, Düngemittel oder Abfälle/Recyclinggüter müssen (wieder) verstärkt den Weg auf die Schiene finden, gelten sie doch im hohen Maße als bahnaffin.

Seien Sie dabei und diskutieren Sie u.a. mit:

  • Jan Grothe, CPO, Deutsche Bahn AG und Mitglied im BME-Bundesvorstand, über fokussierte Nachhaltigkeit in der DB Beschaffung
  • Joachim Berends, Vizepräsident, Vorsitzender des Verwaltungsrates Schienengüterverkehr, VDV und Vorstand, Bentheimer Eisenbahn AG, über den Beitrag der Eisenbahnen zum Klimaschutz und zur Entlastung der Straßen
  • Jes-Christian Hansen, Geschäftsführer, HaBeMa Futtermittel GmbH & Co. KG, über die Versorgungssicherheit durch den schienenbasierten Transport von Agrarprodukten
  • Sebastian Will, Stellv. Vorsitzender und Vizepräsident, bvse Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V., über Entsorgungslogistik für schwere Massengüter
  • unseren Round Table-Moderatoren über die Infrastruktur für schwere Massengüter, über Finanzierungsmodelle für den Schienengüterverkehr, über Verkehrsverlagerung und Logistiklösungen für einen reibungslosen Schienengüterverkehr

1. Februar 2022 von 10.15 – 18.00 Uhr, anschließend Abendveranstaltung
2. Februar 2022 von 09.00 – 13.00 Uhr

Wir freuen uns, Sie am 1. und 2. Februar 2022 in Berlin auf dem 15. BME-/VDV-Forum Schienengüterverkehr begrüßen zu dürfen!

Verlader aus allen Industrie- und Handelsbereichen, Dienstleister aus dem Eisenbahn-Umfeld, Eisenbahnverkehrsunternehmen, Bahnspeditionen


-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.