Paletten-MAX - die neue Lademittelbörse

©Paletten-Max

Paletten-MAX - ist eine neutrale und unabhängige Lademittelbörse mit der Sie Lademittel verwalten, verkaufen oder kaufen können. Sollten Sie Ihre Angebote nicht veröffentlichen wollen, können Sie nach Verkäufer oder Käufer suchen – und das alles für wenig Geld.

Anzeige von

Datum:
27.04.2021
Lesezeit: 
1 min



Paletten-MAX – ist eine neue Lademittelbörse, die sich als Ziel gesetzt hat, gerade den kleinen und mittelständischen Speditions- und Transportunternehmen eine Möglichkeit zu bieten, auf einfache Art und Weise die Lademittel zu verwalten und bei Bedarf, quasi auf Knopfdruck, die Salden zu veröffentlichen und somit vom Paletten-Handel zu profitieren.
Durch neue Kontakte soll die Rückführung bzw. Abholung erleichtert und vor allem kostengünstiger werden. Im Idealfall werden Guthaben und Schulden nur noch umgebucht und somit defekte Paletten verhindert und Transportkosten gänzlich gespart. Eine praktische Umkreis-Suche gibt der LKW-Dispo eine schnelle Übersicht der offenen Salden oder wo fehlende Euro-Paletten für die nächste Ladung abgeholt werden können.
Paletten-MAX kann nicht nur am PC, sondern auch am Tablet oder über das Handy genutzt werden.

Bei Paletten-MAX haben die Kunden niedrige, überschaubare Kosten und keinerlei Nebenkosten für Kontoführung, Bearbeitungsgebühr, etc.
Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass es keine vertragliche Bindung gibt. Ein erster Eindruck kann über die Demo-Version auf der Homepage gewonnen werden. Nach einer Registrierung sind die Kunden auf der Live-Version und können kostenlos 1 Monat die Plattform nutzen.
Eine gute Gelegenheit um Zeit und vor allem Geld beim Lademitteltausch zu sparen.


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.