Freitag, 27. Februar 2015
Logo druckbar

22.02.2013NFZ + Fuhrpark

email drucken

premiumWolfgang Bernhard wird neuer LKW-Chef bei Daimler

Der Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Daimler-Chef Zetsche nur um drei Jahre.
Wolfgang Bernhard

Der bisherige Produktionschef Wolfgang Bernhad soll neuer Nutzfahrzeugchef werden

Foto: Daimler

Stuttgart. Beim Autohersteller Daimler gibt es einen Umbau des Vorstands: Produktionschef Wolfgang Bernhard, dessen Vertrag erst vor knapp einem Jahr bis 2018 verlängert worden war, wechselt von April an in das Vorstands-Ressort für Daimler Trucks. Der bisherige Truck-Chef Andreas Renschler wird im Gegenzug Chef für Produktion und Einkauf von Mercedes-Benz PKW und Mercedes-Benz Vans.

Außerdem hat der Aufsichtsrat des Autobauers den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Dieter Zetsche (59) überraschend nur um drei Jahre verlängert. Das teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in Stuttgart mit. Eigentlich werden Vorstände bei dem Autobauer mittlerweile für fünf Jahre wiederbestellt.

Nach dpa-Informationen hatte sich vor allem die Arbeitnehmerseite für die geringere Vertragslaufzeit stark gemacht. Zugleich wurde auch der Kontrakt von Forschungsvorstand Thomas Weber nur bis Ende 2016 erneuert. Nach Angaben von Daimler hat die kürzere Periode Altersgründe: Man habe sich entschieden, die Verträge aller Vorstände, die während einer Vertragsverlängerung 60 Jahre alt sind oder es werden, nur noch um drei Jahre zu erneuern. (dpa)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Studien + Dokumente

  • Who is Who Logistik 2015
    Download
  • Die neue LKW-Mauttabelle mit vier Achsklassen
    Download
  • TÜV Report Nutzfahrzeuge 2014
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Digitale Kontrollgeräte in der Praxis

Dieses Praxisbuch enthält die notwendigen Informationen für alle Anwender des digitalen Kontrollgeräts. Die im Buch behandelten Fragen und Probleme kommen aus der direkten Schulungspraxis und werden leicht verständlich und anhand von über 400 Abbildungen erklärt.

Aktuelle Stellenangebote