Sonntag, 29. Mai 2016
Logo druckbar

23.02.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumVTG wird nach Firmenkauf zum Umsatzmilliardär

Der Schienenlogistiker erhöhte seinen Umsatz um mehr als ein Viertel und legte beim operativen Ergebnis massiv zu.
VTG Güterwagen

VTG hat seine vorläufigen Zahlen für 2015 vorgelegt

Foto: VTG

Hamburg. Das Logistikunternehmen VTG ist nach der Übernahme der Ahaus Alstätter Eisenbahn Holding AG zum Umsatzmilliardär aufgestiegen. Nach den vorläufigen Zahlen vom Dienstag erhöhte sich der Umsatz um 26 Prozent auf 1,03 Milliarden Euro, teilte die VTG in Hamburg mit. Das operative Ergebnis (Ebitda) habe sich um 72 Prozent auf 335 Millionen Euro erhöht.

VTG betreibt einen Waggonpark von rund 80.000 Schienengüterwagen und bietet darüber hinaus weitere logistische Dienstleistungen an. Das börsennotierte Unternehmen will der Hauptversammlung eine um elf Prozent erhöhte Dividende von 50 Cent je Aktie vorschlagen. (dpa)

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000