Freitag, 01. Juli 2016
Logo druckbar

27.01.2016NFZ + Fuhrpark

email drucken

premiumVolkswagen beordert 67.000 Caddy in die Werkstatt

Eine fehlerhafte Masseverschraubung kann beim Betätigen der Funkfernbedienung zum ungewollten Motorstart führen.
VW_Caddy_Transporter

Betroffen sind Modelle mit Funkfernbedienung aus dem Zeitraum Mai 2012 bis Januar 2013

Foto: Volkswagen

Hannover. Nichts mit dem aktuellen VW-Abgasskandal zu tun hat der jüngste Rückruf beim VW Caddy. Bei Fahrzeugen aus dem Bauzeitraum Mai 2012 bis Januar 2013 kann beim Aufschließen per Fernbedienung unbeabsichtigt der Motor starten und das Auto einen Satz vorwärts machen. Grund dafür sei eine fehlerhafte Masseverschraubung. Bis die Fahrzeuge nachgebessert sind, empfiehlt Volkswagen seinen Kunden ihren Caddy bis auf weiteres ohne eingelegten Gang und mit angezogener Handbremse abzustellen. (bj)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Themen-Dossier

Lkw Miete, Kauf, Finanzierung, Leasing

Lkw-Kauf und Miete

Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu Kauf, Miete und Finanzierung von Lkw und Transportern

Studien + Dokumente

  • KBA-Prüfbericht „Abgaswerte von Dieselfahrzeugen“
    Download
  • Telematikintegrationsportale Studie 2016
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Digitale Kontrollgeräte in der Praxis

Aktuelle Stellenangebote

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000