Montag, 23. Mai 2016
Logo druckbar

14.05.2012Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumVerlag Heinrich Vogel tritt Logistics Alliance Germany bei

Als erstes Medienunternehmen ist der Münchner Verlag Heinrich Vogel der Logistics Alliance Germany beigetreten

Staatssekretär Andreas Scheuer begrüßt Beitritt des Verlag Heinrich Vogel zur Logistics Alliance Germany 

Foto: BMVBS

München/Berlin. Der Verlag Heinrich Vogel ist am 3. Mai als erstes Medienunternehmen dem Förderverein der Logistics Alliance Germany beigetreten. Der Münchner Fachverlag, der unter anderem die Magazine VerkehrsRundschau, Gefahr/gut und Trucker verlegt und Initiator der Nachwuchsinitiative Hallo Zukunft! ist, will mit diesem Engagement das Ziel der Bundesregierung, den Logistikstandort Deutschland zu stärken, aktiv unterstützen.

„Deutschland gehört zu den wichtigsten Drehscheiben der weltweit vernetzten Logistik. Als einer der führenden Fachverlage im Bereich Spedition, Transport, Logistik und Verkehr wollen wir die Branche bei der Vermarktung des Logistikstandorts Deutschland aktiv unterstützen“, erklärt Verlagsleiterin Katrin Geißler-Schmidt.

Staatssekretär Scheuer begrüßt Beitritt

„Herzlich willkommen in unserer einflussreichen Allianz. Das Wirken von Deutschland als Logistikweltmeister wird kompetent von den Medien des Heinrich Vogel Verlages repräsentiert. Da ist der Beitritt konsequent und logisch. Ich gratuliere herzlich," sagt Andreas Scheuer (CSU), Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister und Logistikkoordinator der Bundesregierung.

Initiative zur Standortvermarktung

Die Logistics Alliance Germany ist eine Initiative der Bundesregierung zur Förderung des Logistikstandorts Deutschland. Unter Federführung der Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) informiert und wirbt die Initiative im Ausland und unterstützt deutsche Unternehmen bei Präsentationen auf internationalen Messen.

Zu den weiteren Mitgliedern des Fördervereins der Logistics Alliance Germany gehören: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), BLG Logistics Group, Buss Group, BWG Reimer, DB Mobility Logistics, Deutsche Bahn, Deutsche Post, Deutscher Speditions- und Logistikverband (DSLV), DMS Deutsche Möbelspedition, Duisport Duisburger Hafen, Emons Spedition, Hapag-Lloyd, Horst Mosolf, Krage Speditionsgesellschaft, Krone, Kube und Kubenz Internationale Speditions- und Logistikgesellschaft, Seifert Logistics, Spedition Bender, Verband Deutscher Reeder, VTL Vernetzte-Transport-Logistik. (ak)

Mehr zum Thema: LAG – Logistics Alliance Germany (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000