Freitag, 01. Juli 2016
Logo druckbar

09.10.2014Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumTrendbarometer zur Handelslogistik

Die Fragebögen zur sechsten Auflage der Studie von EHI Retail Institute und dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML stehen nun online.
Computertastatur Umfrage

Das Trendbarometer Handelslogistik stützt sich auf Online-Fragebögen

Foto: Fotolia/Cirquedesprit

Dortmund/Köln. Welche Trends bestimmen maßgeblich in naher Zukunft die Logistik des Handels – mit dieser Frage beschäftigt sich eine jährliche Studie, die seit 2010 gemeinsam vom EHI Retail Institute in Köln und vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund, durchgeführt wird. Dabei werden im Rahmen einer Online-Befragung Logistikspezialisten in der D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) gefragt, welche ökonomischen, ökologischen aber auch politischen oder demographischen Rahmenbedingungen aus ihrer Sicht die Handelslogistik beeinflussen und mit welchen Maßnahmen und Entscheidungen sie darauf reagieren.

Die sechste Auflage der Studie steht in den Startlöchern. Der Online-Fragebogen ist unter www.handelslogistiktrends.de freigeschaltet und richtet sich an Logistikexperten aus Handel, Industrie und Logistikdienstleistung.

Die Ergebnisse der Studie werden im Rahmen der Log 2015, des gemeinsam von EHI, GS1 Germany und Markenverband veranstalteten Logistikkongresses, am 17./18. März 2015 in Köln präsentiert. (diwi)

Mehr zum Thema: Handelslogistik & E-Commerce (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000