Sonntag, 19. April 2015

Termine



Termine finden

Stichworte
Datum:
Land

Suchen Termin buchen
 
Termin: 21.04.2015 - 24.04.2015 Veranstalter: ITE Group PLC
Ort: Moskau Land: Russland

TransRussia 2015 – Internationale Transport-, Logistikservice- und Technologiemesse

Beschreibung:

Russlands führende Transport- und Logistikmesse, die TransRussia, bringt jährlich die Marktführer der Branche in Moskau zusammen. Viele sehen die TransRussia als Maßstab und als Sprungbrett, um im russischen Markt neue Kontakte zu knüpfen und Geschäftsbeziehungen auszubauen. Auf der TransRussia 2015 wird es einen offiziellen deutschen Gemeinschaftsstand geben.
Statistik (Vorveranstaltung):
Standfläche (m²):23.751 (brutto)
Aussteller:543
Besucheranzahl:15.167


Anschrift:

ITE Group PLC
Lübecker Strasse 128
22087 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 23524-342 www.gima.de
Fax: +49 (0)40 23524-410 zielinski@gima.de
Mehr Infos
Termin: 21.04.2015 Veranstalter: VerkehrsRundschau, Springer Fachmedien München GmbH
Ort: Düsseldorf/Neuss Land: Deutschland

Praxisseminar „Das Mindestlohngesetz richtig umsetzen“

Beschreibung:

Rechtsexperten beantworten die wichtigsten Fragen zum neuen Mindestlohngesetz und erläutern, wie Sie es im Geschäftsalltag richtig umsetzen.



Anschrift:

VerkehrsRundschau, Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München

Tel.: 089/203043-1285 oder -2702 www.verkehrsrundschau.de/events
Fax: 089/203043-2371 events@springer.com
Mehr Infos
Termin: 23.04.2015 Veranstalter: VerkehrsRundschau, Springer Fachmedien München GmbH
Ort: Bonn Land: Deutschland

Fachkonferenz Lkw und Fuhrpark am 23. April 2015 in Bonn

Beschreibung:

Die rechtlichen und technologischen Rahmenbedingungen beim Fahrer- und Flottenmanagement im Straßengüterverkehr ändern in den kommenden Jahren gravierend. Zum einen durch aktuelle Gesetzesänderungen wie Mindestlohn, Fahrpersonalverordnung oder Maut, auf der anderen Seite durch technologische Neuerungen wie Assistenzsystem, alternative Antriebe oder sogar autonom fahrende Lkw. Erfahren Sie mehr auf unserer Fachkonferenz Lkw und Fuhrpark am 23. April. Zusätzlich wird am 22. April das Seminar "Verlader, Spediteur, Frachtführer – wer bei LKW-Transporten wann für was verantwortlich ist" angeboten.


Zielgruppe:

Die Fachkonferenz wendet sich an Verkehrsleiter beziehungsweise Fuhrpark- und Dispositionsverantwortliche in Transport- und Speditionsunternehmen sowie an Werkverkehr betreibendende Unternehmen aus Industrie und Handel.


Anschrift:

VerkehrsRundschau, Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München

Tel.: 089/203043-1285 oder -2702 www.verkehrsrundschau.de/events
Fax: 089/203043-2371 events@springer.com
Termin: 29.04.2015 Veranstalter: Gefahr/gut, Springer Fachmedien München GmbH
Ort: Online-Seminar

"ADR 2015" Online-Seminar am 29. April 2015

Beschreibung:

Das neue ADR ist zum 1. Januar 2015 in Kraft getreten. Nur noch bis zum 30. Juni 2015 können Sie die Regelungen des ADR 2013 anwenden, danach ist die allgemeine Übergangsregelung abgelaufen.

In diesem Online-Seminar werden die wesentlichen Inhalte der 24. Änderungsverordnung der ADR und den Änderungen der GGVSEB und GGAV angesprochen.


Zielgruppe:

Gefahrgutbeauftragte und -verantwortliche, Geschäftsführer, Logistik- und Versandleiter, Disponenten sowie leitende Angestellte aus Speditionen und Transportunternehmen.


Anschrift:

Gefahr/gut, Springer Fachmedien München GmbH
Aschauerstraße 30
81549 München

Tel.: 089/203043-1285 www.gefahrgut-online.de/events
Fax: 089/203043-2371 events@springer.com
Mehr Infos
Termin: 05.05.2015 - 05.05.2015 Veranstalter: VerkehrsRundschau
Ort: München / Messe Transport Logistic 2015 Land: Deutschland

Verkehrspolitik trifft Logistik: 500-Tage-Bilanz der schwarz-roten Koalition in Berlin

Beschreibung:


Verkehrspolitik trifft Logistik: 500-Tage-Bilanz der schwarz-roten Koalition in Berlin am 5. Mai 2015 in München

Dienstag, 5. Mai 2015, 15:30 bis 17:00 Uhr, Forum 1, Halle A6

Die schwarz-rote Bundesregierung ist nunmehr 500 Tage im Amt. Vertreter der Transport- und Logistikbranche ziehen Bilanz und diskutieren mit den verkehrspolitischen Vertretern der Bundestagsfraktionen über die zukunftsweisenden Entscheidungen für den Güterverkehr in Deutschland und Europa.

15:30 bis 15:45 Uhr:
Einführungsvortrag: Verkehrspolitische Bewertung aus wissenschaftlicher und praxisorientierter Sicht
Prof. Dr. Frank O. Bayer, Studiengangsleiter BWL – Spedition, Transport und Logistik und Wiss. Leiter General Management (Master), Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach

15:45 bis 17:00 Uhr Podiumsdiskussion mit:

Dorothee Bär (CSU), MdB, Parlamentarische Staatssekretärin und Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Berlin

Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen), Mitglied des Deutschen Bundestages; Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur; Sprecher für Verkehrspolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Frank Horch (parteilos), Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Freie und Hansestadt Hamburg

Gerd Deimel, Bevollmächtigter des Vorstandes - VCI Initiative Infrastruktur- Lanxess Deutschland

Prof. Dr. Frank O. Bayer, Studiengangsleiter BWL – Spedition, Transport und Logistik und Wiss. Leiter General Management (Master), Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach

Moderator:
Andre Kranke, stellv. Chefredakteur, VerkehrsRundschau, München

Die Veranstaltung der VerkehrsRundschau ist im Rahmen des Messeeintritts kostenlos. Weitere Infos zur Messe unter http://www.transportlogistic.de


Anschrift:

VerkehrsRundschau
Aschauer Straße 30
81549 München

Tel.: 089/203043-2276 www.verkehrsrundschau.de
Fax: 089/203043-1841 verkehrsrundschau@springer.com
Mehr Infos
Weiter
1 | 2 | 3 | 4 | 5
24 Termine [1 bis 5]

Neueste Meldungen

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Mit Sicherheit

Dieses Buch ist das erste seiner Art, denn es geht nun erstmals darum, die innerbetrieblichen Voraussetzungen für eine gute Ladungssicherung zu legen und Lösungen für typische Problemsituationen im Alltag von Unternehmern, Disponenten und Fuhrparkleitern zu finden.

Services

KEP-Cockpit Lagerlogistik KEP-Express