Samstag, 19. April 2014
Maut auf Bundesstraßen
07.04.2014

Karte der bemauteten Bundesstraßen

Die Karte zeigt alle Abschnitte von vierspurigen Bundesstraßen, die derzeit schon bemautet werden. Die Maut auf vierspurigen Bundesstraßen beruht auf dem „Gesetz zur Neuregelung mautrechtlicher Vorschriften auf Bundesfernstraßen“ vom 12. Juli 2011.

download  › Download (PDF | 1.7 MB)

Maut auf Bundesstraßen
07.04.2014

Liste der mittelbar an Autobahnen angebundnen Bundesstraßen

Ursprünglich wollte die Bundesregierung die Maut auf 2000 Kilometer Bundesstraßen ausweiten. Dass am Ende dann nur 1000 Kilometer mit Maut belegt wurden, war vor allem dem mangelnden Speicherkapazität der On-Bord-Unit in den LKW geschuldet.

Welche Bundesstraßen eigentlich für die Bemautung vorgesehen waren, geht aus dem Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Neuregelung mautrechtlicher Vorschriften für Bundesfernstraßen“ vom 2.März 2011 (Drucksache 17/4979) hervor.

download  › Download (PDF | 77.5 KB)

Wegekostengutachten
01.04.2014

Das neue Wegekostengutachten

Das aktualisierte Wegekostengutachten für den Zeitraum 2013 bis 2017, das vom Bundesverkehrsministerium vorgestellt wurde, kommt zu niedrigeren Mautsätzen. Um Einnahmeausfälle zu mindern soll die Maut deshalb auf 7,5-Tonner und noch mehr Bundesstraßen ausgeweitet werden.

download  › Download (PDF | 6.8 MB)

10.03.2014

Energieverbrauch bei LKW-Transporten 2014

Die aktuelle Verbrauchsliste auf Basis der VerkehrsRundschau-Fahrzeugtests zeigt, wie viel Energie (Diesel, Gas, Strom) Transporter, Anhänger-Züge, Solo-LKW, Sattelzüge und Lang-LKW verbrauchen (Euro 3, Euro 5 und Euro 6; 2,1 bis 60 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht). Energieangaben für leer und vollbeladene Transporte. Außerdem wird die Frage geklärt, ob Euro-6-Fahrzeuge mehr verbrauchen als die Euro-5-Vorgänger. (Stand März 2014)

download  › Download (PDF | 449.6 KB)

28.02.2014

Die zehn häufigsten Missverständnis der Norm EN 16258

Die zehn häufigsten Fehlinterpretationen der Norm EN 16258, die Vorgaben zur Berechnung von Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen von Transporten macht. Martin Schmied von der Infras Forschung und Beratung und Obmann der DIN-Arbeitsausschusses zur Norm stellte diese Missverständnisse auf der fünften CO2-Konferenz der VerkehrsRundschau vor.

download  › Download (PDF | 478.5 KB)

Fußabdruck, CO2
28.02.2014

Spezial CO2-Berechnung in der Logistik

Online-Sonderheft zur einfachen Ermittlung der Kohlendioxid- und Treibhausgasemissionen in Transport und Lager. Der Download enthält Formeln, Energieverbrauchswerte und Umrechnungsfaktoren für die Verkehrsträger LKW, Bahn, Binnenschiff, Eisenbahn, Seeschiff und Luftfracht (Stand März 2014.)

download  › Download (PDF | 16.1 MB)

27.02.2014

Französische Verordnung zur CO2-Berechnung (Decret 2011-1336)

Wortlaut der französischen Verordnung Nr. 2011-1336 vom 24. Oktober 2011 „Information über die Menge der Kohlendioxidemissionen einer Beförderungsleistung“ in deutscher Sprache (Decret 2011-1336).


download  › Download (PDF | 317.7 KB)

27.02.2014

Neue CO2-Umrechnungsfaktoren für Transport und Logistik

Tabelle mit Umrechnungsfaktoren (CO2, CO2e und Energie) für Kraftstoffe Diesel, Benzin, Gas (CNG, LPG), Luftfahrt-Kerosin (AvGas, Jet B, Jet A1, Jet A), Seeschiffahrt (Schweröl, HFO, MDO, MGO). Sowie Tabelle zur Ermittlung der Umrechnungsfaktoren (CO2, CO2e und Energie) für Diesel und Benzin mit Bio-Kraftstoffanteil von 1 bis 20 Prozent. Alle Werte Tank-to-Wheel und Well-to-Wheel. Basis: VerkehrsRundschau-Berechnungsmethodik und DIN EN 16258. (Stand März 2014). Kostenloser PDF-Download für Online- und Premium-Abonnenten.


download  › Download (PDF | 32.0 KB)

19.12.2013

Jahressonderheft „Who is Who Logistik 2014"

Welche Trends und Entwicklungen werden das Jahr 2014 prägen? Die VerkehrsRundschau lässt im großen Jahressonderheft „Who is Who Logistik“ wieder Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in die Zukunft schauen. In ausführlichen Beiträgen erläutern zwanzig Autoren wichtige Themen aus den Bereichen Verkehrspolitik, Transport, Logistik und Lager.

download  › Download (PDF | 25.3 MB)

19.12.2013

Jahreskalender 2014

Wer die wichtigsten Termine des Jahres gerne auf einen Blick und auf Papier sehen möchte, kann sich den VerkehrsRundschau-Jahreskalender downloaden und diesen auf DIN A4 oder DIN A5 ausdrucken. Schon eingetragen für Sie haben wir alle Feiertage sowie die wichtigsten Messen des Jahres. Außerdem findet sich auf dem Wandkalender eine Liste der Schulferienzeiten in den einzelnen
Bundesländern.

download  › Download (PDF | 1.3 MB)

Weiter
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Beliebteste Meldungen

Beliebteste Galerien

Termine