Sonntag, 26. Juni 2016
Logo druckbar

12.01.2016NFZ + Fuhrpark

email drucken

premiumStree-Protec hält Betonreste zurück

Bei Betonmischern verbleibt nach dem Entladen immer ein Rest Beton in der Entladerutsche der Trommel. Diesem Problem widmeten sich die Tüftler der kleinen Firma Stree-Protec.
Entladerutsche_Lkw

Der Auslaufschutz wird am Ende der Betonrutsche befestigt

Foto: Stree-Protec

Marienhausen. Eigentlich müsste der Fahrer den überschüssigen Beton in der Entladerutsche mit Wasser entfernen, um Gefahren für nachfolgende Fahrzeuge und die Verschmutzung der Straße zu verhindern. In der Praxis ist das Reinigen allerdings aus Umweltschutzgründen oft nicht möglich. Einen Ausweg aus dieser Misere bietet der Auslaufschutz von Stree-Protec. Der ist aus Kunststoff hergestellt und wird nach dem Entladevorgang am Ende der Betonrutsche mit zwei Laschen fixiert. Auf diese Weise soll der Beton wirkungsvoll am Auslaufen auf Fahrzeug und Straße gehindert werden. (bj)

Mehr zum Thema: Baufahrzeuge & Kipper (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Arbeitsrecht

THEMA DER WOCHE

Arbeitsrecht & Personalwesen für Spediteure und Logistiker (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Themen Personalführung, Arbeitsrecht, Rente, Berufs-Versicherungen und Arbeitsmarkt. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Themen-Dossier

Lkw Miete, Kauf, Finanzierung, Leasing

Lkw-Kauf und Miete

Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu Kauf, Miete und Finanzierung von Lkw und Transportern

Studien + Dokumente

  • KBA-Prüfbericht „Abgaswerte von Dieselfahrzeugen“
    Download
  • Telematikintegrationsportale Studie 2016
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Mit Sicherheit

Dieses Buch ist das erste seiner Art, denn es geht nun erstmals darum, die innerbetrieblichen Voraussetzungen für eine gute Ladungssicherung zu legen und Lösungen für typische Problemsituationen im Alltag von Unternehmern, Disponenten und Fuhrparkleitern zu finden.

Aktuelle Stellenangebote

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000