Freitag, 01. Juli 2016
Logo druckbar

15.01.2016Transport + Logistik │ Ausland

email drucken

premiumSpanien erlaubt Einsatz von Lang-Lkw

Bereits seit Weihnachten vergangenen Jahres dürfen maximal 25,25 lange und 60 Tonnen schwere Lastwagen mit Genehmigung auf bestimmten Strecken fahren.
Lang-LKW

In Deutschland, Dänemark, Schweden, den Niederlanden und Finnland dürfen überlange Lkw unter anderem bereits verkehren.

Foto: picture alliance/dpa

Madrid. Spanien hat den Einsatz von Lang-Lkw erlaubt. Wie jetzt die Internationale Straßentransportunion (IRU) mitteilte, dürfen Fahrzeuge mit einem Höchstgewicht von 60 Tonnen und einer Maximallänge von 25,25 Metern durch einen Beschluss der Regierung in Madrid bereits seit dem 24. Dezember 2015 auf bestimmten Strecken verkehren. Unternehmer, die Lang-Lkw einsetzen wollen, müssen aber eine Erlaubnis des Straßenbetreibers und die Genehmigung der Verkehrsbehörde einholen. 

Die IRU begrüßte diese Woche die Teilnahme der spanischen Regierung an dem sogenannten European Modular System (EMS). Spanien ist demnach inzwischen der siebte EU-Mitgliedsstaat, der Lang-Lkw entweder Feldversuche auf Teststrecken durchführt oder den autorisierten Dauereinsatz  dieser überlangen und mitunter schwereren Fahrzeuge genehmigt hat. Die Regierung in Madrid betonte in diesem Zusammenhang die Effizienz und Sicherheit der Lang-Lkw. (ag)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000