Sonntag, 29. Mai 2016

21.06.2015 | Veranstaltungen

 

Seminar "Fahrzeugkostenrechnung" am 24. November 2015 in München

Die vergangene Wirtschaftskrise war eine erhebliche Herausforderung für Transport- und Logistikunternehmen. Gewaltige Mengenrückgänge, Überkapazitäten und stagnierende Transportpreise führten zu einem überdurchschnittlichen Anstieg der Insolvenzen. Hält man sich gleichzeitig vor Augen, dass die durchschnittliche Umsatzrendite der Unternehmen bei wenigen Prozentpunkten liegt, ist es offensichtlich, wie wichtig heute eine sehr fundierte und aussagekräftige Kostenrechnung und die permanente Ausschöpfung von Kostensenkungspotenzialen sind. Daher wird das Thema „Kostentransparenz“ sowohl für Transportunternehmen als auch für Verlader bzw. Logistikeinkäufer immer wichtiger. Aufbauend auf den Grundlagen zur Fahrzeugkostenrechnung wird den Teilnehmern das methodische Rüstzeug mitgegeben, um die Fahrzeugkosten- und Tourenkalkulation im eigenen Betrieb anzuwenden und Kosteneinsparungspotenziale noch besser zu identifizieren. Daher wird auch großer Wert auf Praxisnähe gelegt, indem insbesondere die Anwendung der Methoden durch die Teilnehmer des Seminars im Vordergrund steht.

Für jeden zweiten angemeldeten Teilnehmer einer Firma erhalten Sie 100 € Rabatt auf den regulären Netto-Preis!

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Geschäftsführer, Inhaber, kaufmännische Leiter, Leiter Marketing, Vertrieb und Controlling von Transport- und Logistikunternehmen sowie an Entscheider aus der verladenden Industrie.

Themenschwerpunkte werden sein

  • Grundlagen der Fahrzeugkostenkalkulation
  • Kostenarten und Kostentreiber
  • Entwicklung eines Kostenmodells auf Excel-Basis
  • Kostensensitivität: Wie wirken sich Kostenveränderungen bei Diesel, Personal und Fahrzeugbeschaffung auf die Gesamtkosten aus?
  • Tagessatz und Kilometersatz
  • Kalkulation verschiedener Fahrzeugtypen
  • Aufbau und Anwendung der Tourenkalkulation
  • Vollkosten- und Deckungsbeitragsrechnung
  • Ansätze zur Kostensenkung
  • Betriebswirtschaftlicher Vergleich: Miete/Leasing/Kauf
  • Wie sieht das Ergebnis der einzelnen Geschäftsfelder aus?
  • Exkurs: Berechnung der CO2-Emissionen bei Komplett- und Teilpartien


Referent

Prof. Dr. Paul Wittenbrink, Professor für Transport und Logistik, Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach, sowie Gesellschafter, hwh Gesellschaft für Transport- und Unternehmensberatung mbH, Karlsruhe (www.hwh-transport.de)

Termin und Ort

Dienstag, 24. November 2015, 10:00 - ca. 16:30 Uhr in München

Eckdaten

Termin und Ort
24.11.2015   Seminar - München

Veranstaltungsort
Springer Fachmedien München GmbH, Aschauer Straße 30, 81549 München

zur online-Anmeldung


Teilnahmegebühr
: brutto 702,10 € (netto 590 € zzgl. 112,10 € MwSt.).

Für jeden zweiten angemeldeten Teilnehmer einer Firma reduziert sich der oben genannte Netto-Preis um 100€!

Alle Preise inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen, Erfrischungsgetränken und Kaffeepausen.

Bei gegebenem Anlass werden wir Ihre E-Mail-Adresse nutzen, um Sie über ähnliche Waren bzw. Dienstleistungen zu informieren. Sie können dieser Nutzung jederzeit durch eine E-Mail an events@springer.com oder ein Fax an +49 89 203043-2371 widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Hotelübernachtung

Im Bold Hotel direkt neben dem Veranstaltungsort können Sie auf eigenen Namen und eigene Rechnung Ihr Zimmer zu günstigen Preisen reservieren. Bold Hotel, Aschauer Straße 12, 81549 München, Tel.: +49 89 2000159-2244, E-Mail: booking@boldhotels.com

Bücher zum Thema


2. Auflage 2014, 34,99 € inkl. MwSt.

Neben einem hohen Praxisbezug und vielen konkreten Ansätzen zur Kosteneinsparung bietet das Buch methodische Grundlagen der Fahrzeug- und Transportkostenrechnung.

Ansprechpartner

Ansprechpartner Konferenzen
Verlag Heinrich Vogel
Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München
Tel. +49 89 203043-1264
Fax +49 89 203043-32030

events@springer.com
E-Mail senden


Services

KEP-Cockpit Lagerlogistik KEP-Express
089-203043 000