Freitag, 06. Mai 2016
Logo druckbar

26.09.2005

email drucken

premiumSchmitz Cargobull schafft über eine Milliarde Umsatz

Der LKW-Aufbauten- und Trailerhersteller übertrifft eigene Prognose und produziert mehr Fahrzeuge
Horstmar. Der LKW-Aufbauten- und Trailerhersteller Schmitz Cargobull AG, hat im Geschäftsjahr 2004/2005 die Milliardenhürde bei den Umsatzerlösen genommen. Die Umsatzprognose von knapp über einer Milliarde Euro Umsatz wurde mit 1,2 Milliarden Euro deutlich übertroffen. Wie das Unternehmen aus dem münsterländischen Horstmar mitteilte, stiegen damit sowohl der Umsatz um fast 30 Prozent als auch die Produktion der Fahrzeuge auf damit rund 36.000 im Vergleich zum Geschäftsjahr 2003/2004.

Ausschlaggebend für die deutlich gestiegenen Umsätze sei die im vergangenen Jahr stark gewachsene Transportbranche gewesen, die vor allem von der zum 1. Mai 2004 erweiterten Europäischen Union profitiert habe. „Nachdem zunächst für die neuen Osteuropa-Geschäfte schnell und viel investiert wurde, ist aber mittlerweile eine Sättigung eingetreten“, sagte Unternehmenssprecher Gerd Rohrsen zu den derzeit stagnierenden Umsätzen. (dpa/tbu)
E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Binnenschiff

THEMA DER WOCHE

Binnenschifffahrt & multimodale Transporte (Wiki)

Nachrichten und Hintergründe zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Binnenschifffahrt und Binnenhäfen. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

Abo

Frage der Woche

Neueste Leserkommentare

  • 05.05.2016 | Recht + Geld
    Niederlande: Prozesse gegen Sozialdumping bei Fahrern
    Z. Mülhaupt meint: Wann wird die EU zu dem was sie propagiert. Eine einheitliche Wirtschaftzone, in der überall die...[mehr…]
  • 05.05.2016 | Recht + Geld
    Spediteur muss Lkw stehen lassen
    Matthias meint: Glaubt mir - bei uns in Polen müßte man die Lizenz jedem zweiten Transportunternehmen entziehen....[mehr…]
  • 30.04.2016 | Recht + Geld
    Spediteur muss Lkw stehen lassen
    Hans-Michael Jung meint: ich finde es interessant mal solch einen beitrag zu lesen.so etwas hätte schon sehr viele jahre fr...[mehr…]
  • 28.04.2016 | Recht + Geld
    Klagen gegen A20-Elbquerung überwiegend abgewiesen
    Wolfgang Trantow meint: Da wieder einmal Experten, also Ahnungslose, am Werk sind, frage ich mich, ob man auch die...[mehr…]
  • 26.04.2016 | Transport + Logistik | Inland
    Fahrermangel belastet Spediteure immer stärker
    Heinrich Barjenbruch meint: Was mit Fahrermangel gemeint sein könnte ist der Mangel an wirklich qualifizierten Fahrer. Das ist...[mehr…]

Beliebteste Meldungen

Aktuelle Stellenangebote

Paletten Report

Termine

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Fahreranweisung Ladungssicherung beim Transport von Baumaschinen

Ladungssicherung ist ein sehr komplexes Thema mit vielen Fallstricken, und verhält sich für die Sicherung von Baumaschinen ganz anders als bei normaler Ladung! Mit der Fahreranweisung sind die Fahrer gut informiert.

089-203043 000