Freitag, 24. Juni 2016
Logo druckbar

29.02.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumRWI/ISL-Containerumschlag-Index zieht deutlich an

Der Aufwärtstrend im Welthandel hat sich laut der Erhebung auch im Februar weiter fortgesetzt.
RWI/ISL Index Januar

Im Januar verbesserte sich der Index von revidiert 119,1 auf 120,7 Punkte

Foto: RWI/ISL

Essen/Bremen. Im Januar ist der Containerumschlag-Index des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) kräftig gestiegen. Er verbesserte sich von revidiert 119,1 auf 120,7 Punkte und ist damit im vierten Monat in Folge aufwärts gerichtet. Allerdings sind die Angaben für Januar durch das mehrtägige Chinesische Neujahrsfest beeinflusst, so dass sie zurückhaltend interpretiert werden sollten, betonen die Institute. Die Schnellschätzung für Januar stützt sich demnach auf Angaben von 36 Häfen, die rund 62 Prozent des im Index abgebildeten Umschlags tätigen.

In den Index gehen die vom ISL im Rahmen seiner Marktbeobachtung fortlaufend erhobenen Angaben zum Containerumschlag in 81 internationalen Häfen ein, die rund 60 Prozent des weltweiten Containerumschlags tätigen. Da der internationale Handel im Wesentlichen per Seeschiff abgewickelt wird, lassen die Containerumschläge zuverlässige Rückschlüsse auf den Welthandel zu. Weil viele Häfen bereits zwei Wochen nach Ablauf eines Monats über ihre Aktivitäten berichten, ist der RWI/ISL-Containerumschlag-Index ein zuverlässiger Frühindikator der Entwicklung des internationalen Handels mit verarbeiteten Waren und damit auch der weltwirtschaftlichen Aktivität. Der RWI/ISL Containerumschlag-Index für Februar 2016 wird am 22. März veröffentlicht. (sno)

Mehr zum Thema: Seefracht & Häfen (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Arbeitsrecht

THEMA DER WOCHE

Arbeitsrecht & Personalwesen für Spediteure und Logistiker (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Themen Personalführung, Arbeitsrecht, Rente, Berufs-Versicherungen und Arbeitsmarkt. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000