Mittwoch, 29. Juni 2016
Logo druckbar

14.03.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumRad-Schienen-Paketdienst ImagineCargo startet in Deutschland

Das Schweizer Start-up bietet seinen Service vorerst in vier deutschen Städten an. Das Konzept: ImagineCargo liefert Pakete ausschließlich per Bahn und Fahrradbote.
Imagine Cargo Lastenrad

Die Pakete kommen per Lastenrad zum Empfänger

Foto: ImagineCargo

Berlin. Das Schweizer Logistik-Start-up ImagineCargo startet nun auch in Deutschland seinen nachhaltigen Express-Service. Ab Dienstag will das Unternehmen in den Städten Berlin, Freiburg, Frankfurt am Main und München Pakete ausliefern. Dabei setzt das Unternehmen ausschließlich auf Fahrrad und Bahn: Ein Fahrradbote holt die Sendung beim Versender ab, die Bahn bringt das Päckchen in die Stadt des Empfängers, wo es wiederum ein Fahrradbote zustellt. Mit der Bike-Bahn-Bike-Lösung produziert das Unternehmen nach eigenen Angaben bis zu 99 Prozent weniger CO2 als herkömmliche Express-Dienste.

Die Lieferung zum Beispiel von München nach Berlin kostet laut dem Unternehmen 340 Euro (exklusive der Steuer). ImagineCargo stellt einerseits selbst zu, beschäftigt aber auch Subunternehmer wie Fahrwerk Kurier Kollektiv (Berlin), FBX (Frankfurt), VeloKurier (Freiburg) und Transpedal (München). Dabei setzt das Unternehmen auf selbst auferlegte Sozialstandards und verpflichtet sich selbst zu guten Arbeitsbedinungen und fairer Bezahlung.

ImagineCargo ist bisher in der Schweiz und Österreich tätig. In Deutschland agiert der Dienstleister vom Impact Hub Berlin aus. Wenn der Testlauf in Berlin, Freiburg, Frankfurt am Main und München erfolgreich ist, will das Start-up seinen Service auf andere Städte ausrollen. (ks)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000