Mittwoch, 29. Juni 2016
Logo druckbar

05.01.2016Recht + Geld

email drucken

premiumProzess gegen Autobahnschützen wird neu aufgerollt

Nachdem der Bundesgerichtshof das Urteil gegen den Fernfahrer, der jahrelang auf Lkw-Anhänger geschossen hatte, in Teilen wieder aufgehoben hat, wird ab heute die Gesamtstrafe neu verhandelt.
Autobahnschütze

2014 wurde der Autobahnschütze zu zu zehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt

Foto: Picture Alliance/dpa/Daniel Karmann

Würzburg. Der Prozess gegen einen Autobahnschützen aus Kall in der Eifel wird ab heute vor dem Landgericht Würzburg neu aufgerollt. Der Fernfahrer war vor einem Jahr zu zehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er jahrelang auf Lkw-Anhänger geschossen und dabei auch Menschen verletzt hatte. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte das Urteil aber in Teilen wieder aufgehoben.

Im Oktober 2014 war der 59 Jahre alte Mann aus der Eifel wegen vierfachen versuchten Mordes sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetz, wegen Sachbeschädigung und versuchten gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in 108 Fällen verurteilt worden. Der BGH kassierte jedoch einen der Schuldsprüche.

Die Richter ließen den Vorwurf des versuchten gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nicht gelten. Sie waren überzeugt davon, dass sich der Fernfahrer in diesen Fällen lediglich wegen des Waffenbesitzes und der Sachbeschädigung schuldig gemacht hatte. Deshalb muss nun die Gesamtstrafe neu verhandelt werden. (dpa)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Studien + Dokumente

  • Mikromezzaninfonds: Kapital für kleine und junge Unternehmen
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download
  • Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen (ADSp) 2016
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Digitale Kontrollgeräte in der Praxis

Gesetze und Vorschriften

Wir haben, was Sie suchen!

Alle wichtigen News und interessante Hintergründe zu über 500 Themen finden Sie in den Dossiers der VerkehrsRundschau

Digitaler Tachograf
Lang-Lkw – Maße und Gewichte
Lenk- und Ruhezeiten
Lkw-Fahrverbote
Steuern & Abgaben bei Speditionen
Straßenverkehrsrecht & StVO
Transport-, Speditions- & Logistikrecht
Umweltrecht & Gefahrgut
Wirtschaftsrecht & Verträge
Zollrecht & Außenhandel

Nutzen Sie auch die kostenlose E-Mail-Alert-Funktion "Thema beobachten"

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000