Dienstag, 31. Mai 2016
Logo druckbar

10.02.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumPersonelle Veränderungen in Unternehmen (KW 6)

Die wichtigsten Personenmeldungen der vergangenen Woche aus dem Bereich Transport und Logistik auf einen Blick.
Personen der Woche

Die Personen der Woche

Foto: Fotolia/Trueffelpix

Der CEO der Schwarzmüller Gruppe, Jan Willem Jongert, wird das Unternehmen verlassen. Deshalb hat der Aufsichtsrat des oberösterreichischen Nutzfahrzeugherstellers als Nachfolger den bisherigen COO Roland Hartwig  ernannt. Der neue CEO Hartwig war im Herbst 2015 zum COO berufen worden und wird ab sofort die operative Gesamtverantwortung in der Schwarzmüller Gruppe übernehmen. Als Begründung gibt Schwarzmüller an, dass man nach der erfolgreichen Neuausrichtung des Vertriebs, für die Jongert stehe, nun die internationale Produktion forcieren wolle.

Die Trans-o-flex Logistics Group hat den im vergangenen Jahr vorbereiteten Wechsel an der Spitze ihrer Geschäftsführung vollzogen: Frank Iden (49) hat Anfang Februar den Vorsitz der Geschäftsführung übernommen. Max Moser (59), der bisherige Sprecher der Geschäftsführung, zieht sich künftig ins Privatleben zurück. Moser hatte im April 2014 die Führung der Trans-o-flex Logistics Group übernommen, nachdem er zuvor acht Jahre lang Chef der Paketlogistik Österreich der Österreichischen Post gewesen war. Iden konnte sich bereits seit Oktober 2015 auf die Nachfolge von Moser und seinen neuen Aufgabenbereich vorbereiten. Als Geschäftsführer der Trans-o-flex Netzwerk Group hatte er dabei schon die Verantwortung für die Zusammenarbeit mit den Trans-o-flex-Systempartnern übernommen. Zusätzlich verantwortete er als Leiter Strategie und Unternehmensentwicklung strategische Projekte der Trans-o-flex Logistics Group.

Friedrich Voß (54) ist seit dem 1. Februar 2016 neuer Leiter der Niederlassung Norden der Hafengesellschaft Niedersachsen Ports. Voß wechselt von der Niederlassung Emden in die Führungsposition nach Norden. Er folgt auf Hans-Joachim Hübner (65), der seit über zehn Jahren die Geschicke der Niederlassung geleitet hat und nun in den Ruhestand geht. Voß ist seit über 30 Jahren beruflich mit dem Hafengeschäft verbunden, seit 2011 auch als stellvertretender Niederlassungsleiter von Niedersachsen Ports in Emden. Zuletzt war er als Leiter Betriebe Immobilien und Hafensuprastruktur beschäftigt.

Seit dem 1. Februar 2016 ist Markus Kliffken (50) neues Mitglied der Geschäftsleitung bei BPW Bergische Achsen. In einer neu geschaffenen Position leitet er das technologische Innovationsmanagement der BPW Gruppe mit den Bereichen Mechatronik, KE-Service und Versuch. Kliffken arbeitete zuvor in unterschiedlichen 
Leitungsfunktionen in der Bosch-Gruppe.

Christian Fraunhofer (43) ist seit 1. Februar neuer Gebietsverkaufsleiter der HMF Ladekrane & Hydraulik für das südliche Bayern und Teile von Baden-Württemberg und verantwortet dort die Betreuung von Händlern, Lkw-Verkäufern und Endkunden. Fraunhofer verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Ladekrane. Zuletzt war Fraunhofer bei DTS Fahrzeugbau als Mitglied der Geschäftsleitung tätig.  (th/sno)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Trends im Lager

THEMA DER WOCHE

Trends & Innovationen in Intralogistik und Lager (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Trends und Innovationen in den Bereichen Lager, Materialfluss, Flurförderzeuge und Intralogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000