Samstag, 24. September 2016
Logo druckbar

14.12.2015Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumPersonelle Veränderungen in Unternehmen (KW 50)

Die wichtigsten Personenmeldungen der vergangenen Woche aus dem Bereich Transport und Logistik auf einen Blick.
Personen der Woche

Die Personen der Woche

Foto: Fotolia/Trueffelpix

Albrecht Reimold (54) ist neuer Vorstand für Produktion und Logistik bei Porsche. Er tritt sein Amt am 1. Februar 2016 an. Reimold folgt in dieser Funktion auf Oliver Blume, der seit Oktober Vorstandsvorsitzender von Porsche ist. Reimold wechselt aus Bratislava nach Zuffenhausen. Dort leitete er vier Jahre das Volkswagen-Werk. Zuvor war er viele Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Audi tätig. Außerdem ernannte der Aufsichtsrat. Jürgen Rittersberger (43) mit sofortiger Wirkung zum Generalbevollmächtigten der Porsche AG. Rittersberger gehört Porsche seit 2002 an, zunächst als Projektleiter der Porsche Prozessoptimierung, fünf Jahre später als Leiter der Geschäftsstelle der damals neu gegründeten Porsche Automobil Holding SE. 2010 wechselte er zurück zu Porsche und ist dort seitdem als Leiter Generalsekretariat und Unternehmensentwicklung tätig.

Der Vorsitzende des Vorstands der Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft (HHLA), Klaus-Dieter Peters, hat dem Aufsichtsrat des Unternehmens mitgeteilt, dass er dem Unternehmen nach Ablauf seines noch bis zum 31. Dezember 2016 laufenden Vertrages nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Peters steht seit dem 1. April 2003 an der Spitze der HHLA. Der Aufsichtsrat hat auf seiner Sitzung vom 9. Dezember die notwendigen Schritte für die Nachbesetzung des Vorstandsvorsitzes ab 2017 eingeleitet.

Hans Joachim Dürr ist seit dem 1. Dezember 2015 neuer Pressesprecher und Referent Kommunikation beim Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ). Dürr begann seine Karriere in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor etwa 20 Jahren. Zunächst arbeitete er rund sechs Jahre als PR-Referent im Verband für die deutschen Energieversorger. Es folgten sieben Jahre in der Kundenberatung bei Manning, Selvage und Lee (MS&L). Danach verantwortete er ebenfalls rund sieben Jahre als Unternehmenssprecher die Kommunikation von Nanostart. Bei der AMÖ wird er sich zunächst vorrangig um die Verbandszeitschrift MöbelLogistik, die Internetseiten des Verbandes und die strategische Pressearbeit kümmern.

Der Aufsichtsrat der Daimler AG hat Renata Jungo Brüngger (54) mit Wirkung zum 1. Januar 2016 zum Mitglied des Vorstands bestellt. Sie übernimmt die Verantwortung für das Ressort  Integrität und Recht und folgt damit auf Christine Hohmann-Dennhardt. Die Bestellung von Renata Jungo Brüngger endet am 31. Dezember 2018. Seit dem 1. November 2011 leitet sie den Bereich Legal der Daimler AG. Zuvor war sie unter anderem General Counsel Corporate EMEA and Vice President/General Counsel Emerson Process Management EMEA bei Emerson Electric in der Schweiz.

Die Frachtfluggesellschaft Cargolux hat Jonathan Clark zum Regional Director Africa ernannt. Er tritt seine neue Position am 1. Februar 2016 an und wird seinen Dienstsitz in Johannesburg haben. Zuvor war Clark unter anderem als Director Logistics Southern and Western Africa bei Lufthansa Cargo, als Regional Manager Africa bei Qatar Airways Cargo und als Director Airfreight Sub Saharan Africa für DB Schenker tätig.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 übernimmt Ingo Lübs (37) die Leitung des Bereiches Marketing beim Fahrzeugwerk Bernard Krone. Er agierte bereits in verschiedenen Geschäftsbereichen für das Unternehmen. Derzeit verantwortet er den Bereich Public Affairs und betreut das OEM-Schnittstellenmanagement. Ingo Lübs tritt die Nachfolge von Tobias Eichberg an, der sich auf eigenen Wunsch branchenfremd neuen Aufgaben im süddeutschen Raum widmen wird.

Im Rahmen einer geordneten Nachfolgeregelung wurden die langjährigen Prokuristen Dietmar Beuther und Roger Ritters von den Gesellschaftern von HS-Schoch zum  1. Dezember 2015 zu Geschäftsführern ernannt. Der mit der Berufung von Marcel Schoch zum Geschäftsführer eingeleitete Generationenwechsel wird damit fortgesetzt. Beuther ist seit über 20 Jahren für das Unternehmen tätig, seit 2005 mit Prokura. Er verantwortet die Bereiche Einkauf und Forschung/Entwicklung. Ritters ist seit 2001 Gesamtvertriebsleiter von HS-Schoch, seit 2006 ebenfalls mit Prokura.

Ralf Teckentrup (58) ist als Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften (BDF) im Amt bestätigt worden. Er ist bereits seit 2007 Präsident des BDF und tritt mit der Wiederwahl seine fünfte Amtszeit an. Seit über elf Jahren leitet er als Vorsitzender der Geschäftsführung die Fluggesellschaft Condor. Er ist zudem Mitglied des Vorstandes der Thomas Cook AG und Chief Commercial Officer (COO) der Thomas Cook Group Airlines. Als weitere Mitglieder wurden Karl-Ulrich Garnadt (Mitglied des Vorstandes der Deutschen Lufthansa), Stefan Pichler (CEO der Air Berlin), Dieter Nirschl (Vorsitzender der Geschäftsführung der TUIfly) und Karsten Balke (CEO der Germania) im Vorstand des deutschen Airline-Verbandes bestätigt.  (th)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

IAA Nutzfahrzeuge 2016

THEMA DER WOCHE

Messe IAA Nutzfahrzeuge

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zur Messe IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Pflicht-Unterweisungen online absolvieren

Gesetzliche Anforderungen sind Pflicht: Wie sich VerkehrsRundschau-Abonnenten und ihre Mitarbeiter dafür erfolgreich online rüsten können.

089-203043 000