Montag, 27. Juni 2016
Logo druckbar

08.12.2014Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumNorwegen: Mautchip wird Pflicht

Ab nächstem Jahr müssen alle gewerblichen Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen in Norwegen mit einem Mautchip ausgestattet sein.
Norwegen

Auf norwegischen Straßen gilt für Nutzfahrzeuge ab 2015 die Mautchip-Pflicht

Foto: Picture Alliance/dpa/M.Lohmann

Oslo. Ab dem 1. Januar 2015 müssen alle Nutzfahrzeuge ab 3,5 Tonnen in Norwegen über einen Mautchip verfügen. Das hat der norwegische Ministerrat beschlossen. Norwegen nutzt die elektronischen Chips, um die Maut zu berechnen. Die neue Regelung soll die Erhebung von Mautgebühren vereinfachen und somit die Betriebs- und Verwaltungskosten senken.

Erwischen die norwegischen Behörden ein entsprechendes Fahrzeug ohne Chip drohen hohe Bußgelder. Die norwegische Polizei, der Zoll und das Straßenverkehrsamt kontrollieren streng, heißt es von Seiten der Regierung. Das erstmalige Bußgeld beträgt 8000 Kronen (950 Euro). Bezahlt der Fahrer innerhalb von drei Wochen nicht, steigt das Bußgeld auf 12.000 Kronen (1400 Euro). Wird ein Fahrer innerhalb von zwei Jahren wiederholt ohne Mautchip erwischt, muss er 16.000 Kronen (1900 Euro) zahlen.

Die norwegischen Behörden empfehlen, den Mautchip so schnell wie zu bestellen. Um einer Geldbuße zu entgehen, muss ein gültiger, unterschriebener Vertrag vorliegen und der Chip muss an der Windschutzscheibe installiert sein. Zum Jahresende werden Vertrag und Chip auch direkt bei Grenzübergängen erhältlich sein. (ks)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000