Freitag, 01. Juli 2016
Logo druckbar

14.01.2016Transport + Logistik │ Ausland

email drucken

premiumNeuer Liniendienst zwischen Mittelmeer und Schwarzem Meer

Hapag-Lloyd verbindet ab Februar wöchentlich mit dem Black Sea Mediterranean Express-Service wichtige Häfen in Ägypten und Israel mit Häfen im Schwarzen Meer.
Chicago Express, Containerschiff, Hapag Lloyd

Der neue Liniendienst von Hapag-Lloyd startet wöchentlich im ägyptischen Damietta und verkehrt von dort aus über Israel und die Türkei ins Schwarze Meer

Foto: Hapag Lloyd

Hamburg. Hapag-Lloyd verbessert Service-Angebot zwischen Mittelmeer und Schwarzem Meer. Ab Mitte Februar startet die Container-Reederei den sogenannten Black Sea Mediterranean Express-Service (BMX). Mit dem neuen Dienst bietet das Unternehmen seinen Kunden eigenen Angaben zufolge direkte Verbindungen zwischen Häfen in Ägypten, Israel, der Türkei und weiteren wichtigen Häfen im Schwarzen Meer mit wöchentlichen Abfahrten und wettbewerbsfähigen Transitzeiten. Zudem soll der BMX-Dienst diese Häfen an das globale Service-Netzwerk von Hapag-Lloyd anbinden, vor allen von und nach Nordamerika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Nord-Europa.

Drei Schiffe mit jeweils rund 1.700 Standardcontainer (TEU) nominaler Kapazität und einer hohen Anzahl an Reefer-Stellplätzen kommen zum Einsatz. Die erste Abfahrt ist am 16. Februar von Damietta in Ägypten. Die Hafenfolge ist: Damietta - Port Said (East) - Ashdod - Istanbul (Mardas & Marport) - Novorossiysk - Odessa - Constanta - Istanbul - Izmit - Izmir - Damietta. Ein Rundlauf dauert drei Wochen, von Ägypten nach Novorossiysk benötigt der Dienst rund eine Woche. (ag)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000