Montag, 27. Juni 2016
Logo druckbar

10.02.2016NFZ + Fuhrpark

email drucken

premiumMehr Power für den Mercedes Zetros

Der geländegängige Truck mit der charakteristischen Haube kann nun mit bis zu 428 PS bestellt werden. Allerdings nur in Euro-3-Schadstoffnorm.
Mercedes_Zetros_Lkw

Für den größeren Motor wurde die Kabine erhöht und nach hinten versetzt

Foto: Daimler

Stuttgart. Bislang war beim bulligen Hauben-Lkw von Mercedes bei 326 PS aus 7,2 Litern Hubraum Schluss. Nun erhörte Mercedes aber den Wunsch der Kunden nach mehr Leistung. Der Zetros als Zwei- und Dreiachser ist ab sofort auch mit einem 12 Liter großen Reihensechszylinder mit 428 PS bestellbar. Der „OM 457 LA“ sorgte auch schon im schweren Verteiler „Axor“ für Vortrieb. Damit das größere Triebwerk unter die Haube passt, musste das Fahrerhaus um 30 Zentimeter nach hinten und um 120 Millimeter nach oben versetzt werden, was den Zetros noch imposanter aussehen lässt. Auch der stärkere Motor kommt allerdings nicht über die Euro-3-Schadstoffeinstufung hinaus, was eine Zulassung in Westeuropa vereitelt. (bj)  

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Themen-Dossier

Lkw Miete, Kauf, Finanzierung, Leasing

Lkw-Kauf und Miete

Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu Kauf, Miete und Finanzierung von Lkw und Transportern

Studien + Dokumente

  • KBA-Prüfbericht „Abgaswerte von Dieselfahrzeugen“
    Download
  • Telematikintegrationsportale Studie 2016
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Mit Sicherheit

Dieses Buch ist das erste seiner Art, denn es geht nun erstmals darum, die innerbetrieblichen Voraussetzungen für eine gute Ladungssicherung zu legen und Lösungen für typische Problemsituationen im Alltag von Unternehmern, Disponenten und Fuhrparkleitern zu finden.

Aktuelle Stellenangebote

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000