Montag, 27. Juni 2016
Logo druckbar

17.03.2016Lager + Umschlag

email drucken

premiumKion stellt sich auf Nachfragerückgang ein

Der Stapler-Hersteller rechnet damit, dass das Wachstum in den BRIC-Staaten in 2016 nachlässt. Die Hoffnung ruht auf Unternehmen aus Westeuropa und Nordamerika.
Gabelstapler Kion

Der Stapler-Hersteller hat das vergangenen Geschäftsjahr mit einem Rekordergebnis hin: Auftragseingang und Umsatz legten zu 

Foto: Picture Alliance/dpa/Boris Roessler

Wiesbaden. Der Stapler-Hersteller Kion, zu dem die Marken Still und Linde gehören, stellt sich nach einem Rekordjahr 2015 auf langsameres Wachstum ein. Hintergrund ist eine weiter schwache Nachfrage aus Russland und Brasilien. Der chinesische Markt bleibe auch im laufenden Jahr herausfordernd, dürfte sich aber stabilisieren, erklärte der Konzern bei der Vorlage der endgültigen Bilanz am Donnerstag. Triebfeder des Wachstums soll das Geschäft in Westeuropa und Nordamerika bleiben. Schon im vergangenen Jahr hatten starke Verkäufe auf dem wichtigen Heimatkontinent bei Kion den Absatz angekurbelt. Vor allem der boomende Online-Handel hatte die Nachfrage nach Lagertechnik für Warenhäuser gesteigert.

Kion erwartet im laufenden Jahr einen Auftragseingang zwischen 5,35 und 5,50 Milliarden Euro sowie einen Umsatz zwischen 5,20 und 5,35 Milliarden Euro. Dies würde im besten Falle einen Zuwachs um jeweils rund 5 Prozent bedeuten. Im vergangenen Jahr legte Kion bei beiden Werten um rund 9 Prozent zu und erreichte eine neue Bestmarken. Das bereinigte operative Ergebnis soll auf 510 bis 535 (2015: 483) Millionen Euro steigen. 2015 verdiente der Konzern 221 Millionen Euro – ein Plus von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr. (dpa/ag)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Studien + Dokumente

  • BAG-Lagebericht Laderampen 2016
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download
  • Kostenstudie zum Tausch von Halbpaletten
    Download

Paletten Report

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Transport-Kennzahlen

Erfahren Sie wie und mit welchen Kennzahlen Sie den aktuellen Stand Ihres Unternehmens regelmäßig überprüfen können! Freuen Sie sich auf einen leicht verständlichen und speziell auf die Gütertransportbranche zugeschnittenen Zugang zu diesem wichtigen Thema!

Themen-Dossier

Kühltransporte

Kühltransporte & Frischelogistik

Aktuelle News und Hintergründe zu Frischelogistik und Kühltransporte

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000