Mittwoch, 29. Juni 2016
Logo druckbar

25.01.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumJadeWeserPort legt kräftig zu

Der Betreiber Eurogate meldet, dass sich der Umschlag an dem Tiefwasserhafen 2015 versechsfacht hat. An den anderen Eurogate-Terminals lief es dagegen nicht so gut.
JadeWeserPort Wilhelmshaven Eurogate

Der JadeWeserPort konnte beim Containerumschlag zulegen

Foto: Eurogate

Bremen. Der Güterumschlag an Deutschlands einzigem Tiefwasserhafen, dem JadeWeserPort in Wilhelmshaven, hat nach einem schwachen Start im vergangenen Jahr kräftig zugelegt. Das Containervolumen habe sich 2015 auf gut 426.700 Standardcontainer (TEU) versechsfacht, teilte der Bremer Terminalbetreiber Eurogate am Montag mit.

Deutschlands einziger Tiefwasserhafen ist ein Gemeinschaftsprojekt der Länder Bremen und Niedersachsen, er wurde 2012 eröffnet. Zu Beginn blieb die wirtschaftliche Entwicklung aber deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Russland und China schwächen Umschlag

Wie Eurogate weiter mitteilte, nahm in Bremerhaven der Containerumschlag wegen zurückgehender Mengen im Russlandverkehr um 4,3 Prozent auf 5,5 Millionen TEU ab. Der Umschlag im Eurogate-Terminal Hamburg stagnierte bei 2,3 Millionen TEU. Grund sei der schwächelnde chinesische Außenhandel, hieß es. Insgesamt stieg der Umschlag der deutschen Terminals um 1,5 Prozent auf 8,2 Millionen TEU.

Eurogate betreibt auch Terminals im Ausland, etwa im russischen Ust-Luga, wo mit knapp 86 000 TEU etwa 17 Prozent weniger umgeschlagen wurden als im Vorjahr. Mit 1,2 Millionen TEU verlor das Terminal in Tanger (Marokko) 9,1 Prozent Umschlag. Der Eurogate-Hafen in Lissabon legte hingehen um 5,6 Prozent auf 207 000 TEU zu.

Insgesamt verbuchte die Eurogate-Gruppe mit rund 14,6 Millionen TEU einen Umschlags-Rückgang von zwei Prozent. Angesichts von Überkapazitäten und einer schwachen globalen Nachfrage rechnet das Unternehmen für 2016 mit einem schwierigen Jahr. (dpa)

Mehr zum Thema: Hafen Wilhelmshaven (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000