Samstag, 14. Januar 2017
Logo druckbar

16.09.2016Veranstaltungen

email drucken

premiumIAA NFZ: Digitalisierung soll mehr Effizienz schaffen

Bei der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge sind alternative Antriebe, autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge zentrale Themen.
IAA Nutzfahrzeuge 2016

Der Megatrend Digitalisierung bestimmt auch die diesjährige IAA Nutzfahrzeuge

Foto: VDA

Hannover. Der Megatrend Digitalisierung bestimmt in diesem Jahr auch die 66. Ausgabe der IAA Nutzfahrzeuge. Auf der Leitmesse der Branche präsentieren rund 2000 Aussteller aus 52 Ländern vom 22. bis 29. September in Hannover ihre Vorstellungen davon, wie der Güterverkehr der Zukunft aussehen könnte. Dass reine PS-Protzerei beim drohenden Verkehrskollaps nicht mehr reicht, hat sich die Branche auch mit dem Motto „Ideen sind unser Antrieb“ auf die Fahnen geschrieben. Insbesondere spielen daher alternative Antriebe, autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge eine Rolle. Das Ziel ist laut Hersteller: Den Transport effizienter und sicherer machen.

Es geht um intelligente Dienstleistungen, die getrieben sind von Digitalisierung und Vernetzung. Echtzeitberechnungen aus riesigen Datenmengen könnten Frachträume und Lkw-Routen optimieren, smarte Bauteile sollen Wartungsintervalle und Werkstattbesuche planen. Die Vision klingt, als passten Ressourcenschonung, Wachstum und Unfallfreiheit unter einen Hut. VDA-Präsident Wissmann verspricht beispielsweise: „Wenn künftig digital vernetzte schwere Lkw auf der Autobahn automatisch im Konvoi hintereinander fahren , dann senkt das den Verbrauch und steigert gleichzeitig die Verkehrssicherheit.“ (dpa)

Recht im Straßenverkehr

THEMA DER WOCHE

Straßenverkehrsrecht & StVO

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Themen Straßenverkehrsordnung (StVO), Führerschein und Bußgelder bei Lkw-Verkehren. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

CONTENT-PARTNER

Diesen Artikel lesen Sie mit der Unterstützung von:

Iveco_Logo_Sponsoring

Vorteil für Abonnenten

Pflicht-Unterweisungen online absolvieren

Gesetzliche Anforderungen sind Pflicht: Wie sich VerkehrsRundschau-Abonnenten und ihre Mitarbeiter dafür erfolgreich online rüsten können.

Abo

Termine

Neueste Meldungen

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Die Bußgeld­klassiker

Erfahren Sie welche die typischen Probleme in den Bereichen Lenk- und Ruhezeiten, Ladungssicherung, Gefahrguttransport, Überladung etc. sind und wie Sie sich im Falle einer Kontrolle verteidigen können.

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

089-203043 000