Samstag, 28. Mai 2016
Logo druckbar

14.01.2016Transport + Logistik │ Ausland

email drucken

premiumHolländische Häfen an Emsmündung wollen wachsen

Die Häfen auf der niederländischen Seite der Emsmündung konnten ihren Umschlag im Jahr 2015 verbessern. Auch die deutsche Seite meldet aber positive Ergebnisse.
Hafen Delfzijl Ems Holland

Der Hafen Delfzijl boomt

Foto: Picture Alliance/dpa/ Ingo Wagner

Eemshaven/Delfzijl. Die Häfen auf der niederländischen Seite der Emsmündung setzen nach einer Umschlagsteigerung 2015 auf weiteres Wachstum durch die Vertiefung der Fahrrinne zur Nordsee. Der Umschlag in Eemshaven und Delfzijl stieg im vergangenen Jahr um elf Prozent auf gut elf Millionen Tonnen, teilte die Betreibergesellschaft Groningen Seaports am Donnerstag mit. Für ihr künftiges Wachstum setzen die Häfen unter anderem auf die chemische Industrie in Delfzijl, die im vergangenen Jahr wieder investierte, sowie die Belieferung der steigenden Zahl von Offshore-Windparks.

Die Fahrrinne der Ems soll für Schiffe mit einem Tiefgang von 14 Metern ausgebaggert werden. Die verbesserte Fahrrinne erhält auch Überholstreifen. Damit können schneller fahrende Schiffe, insbesondere Autoschiffe mit Ziel Emden, an den größeren Schiffen mit großem Tiefgang vorbeifahren.

Auch die neun niedersächsischen Seehäfen konnten im vergangenen Jahr ein Umschlagplus verbuchen, die genauen Zahlen waren noch nicht bekannt. 2014 hatte der Umschlag bei 46,4 Millionen Tonnen gelegen.Das Wachstum auf niederländischer Seite sehe der Hafenverbund gelassen, sagte die Geschäftsführerin der Seaports of Niedersachsen, Inke Onnen-Lübben. Ladung suche sich schlichtweg oft den günstigsten Weg. „Wir gucken nicht zähneklappernd dahin.“ (dpa)

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

CONTENT-PARTNER

Diesen Artikel lesen mit der Unterstützung von:

Iveco Dossier
089-203043 000